• IT-Karriere:
  • Services:

Neue VIA-Treiber sollen KT400 und PX4X400 schneller machen

Hyperion-4in1-Treiber sollen bis zu 15 Prozent mehr Leistung bieten

VIA Technologies hat ein neues Chipsatz-Treiberpaket veröffentlicht, das insbesondere Mainboards mit VIA Apollo KT400 und VIA Apollo P4X400 beschleunigen soll. Bis zu 15 Prozent mehr Leistung sollen mit dem Hyperion-4in1-Treiber hinzugewonnen werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

VIA hat die Treiber entsprechend optimiert, um aus der AGP-8X-Unterstützung und der North-/Southbridge-Anbindung V-Link 8X mehr Leistung herauszuholen. Dabei soll die Systemstabilität dennoch gewährleistet sein. Die versprochenen bis zu 15 Prozent Mehrleistung im Vergleich zur vorherigen Treiberversion will VIA auf einem AGP-8X-System mit dem 3D-Shooter Quake3 erreicht haben, beim 3DMark 2001 SE fiel der Leistungsgewinn den VIA-Benchmark-Daten zufolge deutlich kleiner aus.

Der VIA-Hyperion-4in1-Treiber für Windows 98, ME, 2000 und XP wird wie die üblichen VIA-4in1-Servicepacks auf VIAArena.com zum kostenlosen Download veröffentlicht und enthält Treiber für alle kritischen Komponenten der gängigen VIA-Chipsätze. Aktuell sind dies der IDE Filter Driver 1.20a (ATAPI Vendor Support Driver), der PCI-IRQ-Routing-Treiber IRQ 1.3a (nur Win 98), der Inf Driver, mit dem Windows den jeweiligen VIA-Chipsatz identifizieren kann und AGP-Bus-Treiber in der Version 4.4. Bei den älteren Chipsätzen verspricht VIA keine weiteren Leistungsschübe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test

Der Magenta-TV-Stick befindet sich noch im Betatest, so dass einige Funktionen noch fehlen und später nachgereicht werden. Der Stick läuft mit einer angepassten Version von Android TV. Bei Magenta TV selbst sehen wir noch viel Verbesserungsbedarf.

Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test Video aufrufen
Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

    •  /