SMC mit zwei neuen DSL-Routern mit Firewall und VPN

Auslieferung vom Barricade Plus SMC7004FW und 7004WFW hat begonnen

SMC Networks hat mit den Modellen SMC7004FW und dessen Wireless-Variante SMC7004WFW seine Barricade DSL-Router-Familie erweitert. Firewall-Funktionen und ein integrierter VPN-Server sollen die beiden neuen DSL-Router für Unternehmen interessant machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Barricade Plus Router SMC7004FW kombiniert einen 4-Port-10/100-Mbps-Switch, eine Firewall mit Stateful-Packet-Inspection (SPI) und einen VPN-Server für den Aufbau von bis zu drei VPN-Tunnel in einem Gerät. An einen 10/100-Mbps-WAN-Port kann ein externes DSL-/Kabel-Modem angeschlossen werden, um eine Verbindung ins Internet aufzubauen. Dank üblicher Network Address Translation (NAT) sollen bis zu 253 PCs gleichzeitig über eine einzige öffentliche IP-Adresse auf das Internet zugreifen können.

Installation und Konfiguration des Routers soll über den Web-Browser innerhalb weniger Minuten erfolgen. Über den integrierten DHCP-Server können IP-Adressen automatisch zugewiesen werden. IP-Routing und Port Forwarding werden über die Virtual-Server-Funktion ermöglicht. Die SPI-Firewall soll gegen Eindringlinge und DoS-Attacken schützen sowie den Zugriff auf unerwünschte Websites blocken können. Weitere Sicherheitsfunktionen wie VPN-Passthrough (IPSec, PPTP, L2TP), DMZ-Host und tageszeitabhängige Zugriffssteuerung werden ebenfalls geboten.

Als Ergänzung zur SPI-Firewall verfügt der Barricade Plus über einen integrierten VPN-Server, der bis zu drei VPN-Tunnel über IPSec oder PPTP aufbauen kann. Durch einen VPN-Tunnel wird eine verschlüsselte Kommunikation zwischen zwei Endstellen über das Internet ermöglicht. Zur Verschlüsselung stehen bei IPSec die Algorithmen DES mit 128-Bit und 3DES mit 384-Bit zur Verfügung.

Die Wireless-Version des Barricade Plus SMC7004WFW verfügt über einen integrierten 11-Mbps-WLAN-Access-Point (inkl. 64-/128-Bit-WEP-Verschlüsselung und MAC-Address-Filtering), einen 3-Port-10/100-Mbps-Switch und einen 10/100-Mbps-WAN-Port zum Anschluss eines DSL-/Kabel-Modems. Darüber hinaus bietet das WLAN-Modell die gleichen, oben beschriebenen Firewall- und VPN-Funktionen wie der Barricade Plus SMC7004FW ohne WLAN-Integration. Anstelle von drei separaten VPN-Tunneln kann die WLAN-Variante allerdings nur einen VPN-Tunnel aufbauen.

Sowohl der Barricade Plus Router SMC7004FW (ohne WLAN) als auch der SMC7004WFW (mit WLAN) sollen bereits ausgeliefert werden. Während der SMC7004FW mit 199,- Euro zu Buche schlagen soll, kostet der SMC7004WFW laut SMC 345,- Euro. Der Hersteller bietet auf jedes Produkt eine Garantie von fünf Jahren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


lutz kuhwald 11. Dez 2002

das problem bei soho geraeten ist zu 90% die protokollarmut. RIP and RIP2 sind fuer...

Ingo Pepe 11. Dez 2002

In der letzten Ausgabe 01/2003 der Zeitschrift PC Professionell war ein Test von SOHO...

Kurt 11. Dez 2002

So ein Schmarrn, in SOHO gibts keinen einzigen Computerladen!! Und "Soho-Geräte" schon...

Wonko DV 11. Dez 2002

Hallo, hat jemand praktische Erfahrung mit solchen SOHO-Geräten hinsichtlich der Qualität...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung

Abonnenten von Netflix müssen sich in Deutschland darauf einstellen, dass das Konto gesperrt wird, falls es unerlaubt mit anderen geteilt wird.

Streaming: Netflix droht bei unerlaubtem Kontensharing mit Sperrung
Artikel
  1. Militär: China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen
    Militär
    China gelingt Durchbruch bei Abwehr von Hyperschallraketen

    Das Shanghai Institute of Mechanical and Electrical Engineering hat einen Durchbruch bei der Erforschung eines Abwehrsystems für Hyperschallwaffen erzielt.

  2. Ubisoft: In The Crew Motorfest sausen Rennspielfans über Hawaii
    Ubisoft
    In The Crew Motorfest sausen Rennspielfans über Hawaii

    Straßenrennen in Honolulu, im Regenwald und auf Bergstraßen: Ubisoft hat den dritten Teil der Rennspielserie The Crew vorgestellt.

  3. US-Sanktionen verschärft: Keine Ausnahmen mehr für Huawei
    US-Sanktionen verschärft
    Keine Ausnahmen mehr für Huawei

    Die US-Regierung erhöht den Druck auf Huawei: Die Exportbeschränkungen gegen das Unternehmen sollen konsequenter umgesetzt werden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AMD CPU kaufen, SW Jedi Survivor gratis dazu • Philips LED TV 65" 120 Hz Ambilight 999€ • KF DDR4-3600 32GB 91,89€ • Asus Mainboard 279€ • Bosch Prof. bis -55% • PCGH Cyber Week • Acer Predator 32" WQHD 170Hz 529€ • Philips Hue bis -50% • Asus Gaming-Laptops bis -25% [Werbung]
    •  /