• IT-Karriere:
  • Services:

Suchmaschine Acoon wirft jetzt auch eDonkey-Links aus

Neben Jigle.com referenziert nun ein kommerzieller Anbieter Filesharing-Links

Als erste kommerzielle Suchmaschine listet Acoon in einem öffentlichen Betatest nun auch Download-Links (ed2k) für den Filesharing-Client eDonkey aus. Die eDonkey-Linksuche ist dabei direkt in die normale Suche integriert, wer also nach WWW-Seiten sucht, bekommt automatisch die dazu passenden ed2k-Links angezeigt.

Artikel veröffentlicht am ,

Acoon gibt an, damit den zahlreichen Filesharing-Nutzern eine komfortable und schnelle Möglichkeit zum Auffinden der gewünschten Dateien anzubieten: "Mit dieser Funktion möchten wir den P2P-Begeisterten das geben, was sie suchen: Eine schnelle Suche nach beliebten Dateien, ohne dass sie von Popup-Fenstern oder Adware belästigt werden", betont Michael Schöbel, Geschäftsführer von Acoon.

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  2. PETKUS Holding GmbH, Wutha-Farnroda

Dabei sieht man sich mit der neuen Suchfunktion als Vorreiter: "Lange gab es bei Suchmaschinen keine wesentlichen Änderungen mehr. Es ist Zeit für etwas Neues", so Schöbel weiter. Acoon wolle die eDonkey-Linksuche in der nächsten Zeit noch weiter ausbauen. Die aktuelle Suchmöglichkeit sei nur ein kleiner Teil dessen was man vorhabe. Im Vergleich mit der eDonkey-Suchmaschine Jigle.com von Sharereactor.com kann Acoon bei der Ausgabe der Suchergebnisse auf Grund fehlender Angaben etwa zur Online-Verfügbarkeit der gesuchten Dateien bisher nicht mithalten.

Dass man mit der neuen Suchfunktion auch das Auffinden von urheberrechtlich geschütztem Material - seien es E-Books, Filme, Musik oder Software - erleichtert, scheint auch Acoon bewusst zu sein. Denn begleitend zur Ausgabe der Suchergebnisse gibt es den Hinweis: "Bitte beachten Sie das Copyright!".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,49€
  2. 7,99€

Jünger Caritas' 11. Dez 2002

also bei mir funktionierts einwandfrei. ÜBER ebay steht ein kleiner gelber kasten mit...

Tarok 11. Dez 2002

Grüzi, muss cBra recht geben erstes Trefferergebnis ist auch bei mihr IHMER: "Empfehlung...

CK (Golem.de) 11. Dez 2002

Bei mir nicht - bei einem Sucherfolg erscheint über dem eBay-Link ein gelber Kasten mit...

cBra 11. Dez 2002

Hallo, der erste Link in den Suchergebnissen ist *immer* der große Marktplatz rund um...

XL-Reaper 11. Dez 2002

Du nervst.


Folgen Sie uns
       


24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test

LGs 21:9-Monitor 38GL950G überzeugt durch gute Farben und sehr gute Leistung in Spielen und beim Filmeschauen. Allerdings gibt es einige Probleme beim Übertakten des Panels.

24-zu-10-Monitor LG 38GL950G - Test Video aufrufen
Threat-Actor-Expertin: Militärisch, stoisch, kontrolliert
Threat-Actor-Expertin
Militärisch, stoisch, kontrolliert

Sandra Joyces Fachgebiet sind Malware-Attacken. Sie ist Threat-Actor-Expertin - ein Job mit viel Stress und Verantwortung. Wenn sie eine Attacke einem Land zuschreibt, sollte sie besser sicher sein.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Emotet Die Schadsoftware Trickbot warnt vor sich selbst
  2. Loveletter Autor des I-love-you-Virus wollte kostenlos surfen
  3. DNS Gehackte Router zeigen Coronavirus-Warnung mit Schadsoftware

Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
Campus Networks
Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
Von Achim Sawall

  1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
  2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
  3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


      •  /