Abo
  • IT-Karriere:

Babylon ab sofort mit Zwei-Wege-Übersetzung

Babylon 4.0 Pro mit bis zu fünf bilingualen Wörterbüchern

Das kostenpflichtige Übersetzungs-Programm Babylon Pro wird in der neuen Version 4.0 mit so genannten bilingualen Wörterbüchern ausgeliefert. Damit lassen sich mit der Windows-Software Wörter und Begriffe nun nicht nur etwa vom Deutschen ins Englische übersetzen, sondern eben auch in umgekehrter Richtung vom Englischen ins Deutsche. Zum Lieferumfang der Software gehören fünf verschiedene Wörterbücher.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Babylon Pro lassen sich bei der täglichen Arbeit mit einem Mausklick einzelne einem unbekannte Wörter oder Redewendungen übersetzen, wobei die Übersetzung in einem kleinen PopUp-Fenster erscheint. Neben den Übersetzungsmöglichkeiten bietet die Software auch die Möglichkeit, Währungen, Maße, Gewichte und Ähnliches auf Knopfdruck umzurechnen.

Babylon Pro 4.0 ist ab sofort zu den Preisen der 3er-Version erhältlich, was nur für eine nicht genannte Übergangszeit gilt. So kostet ein Ein-Jahres-Abo 24,50 Euro und ein Abo für zwei Jahre bekommt man für 37,50 Euro. Eine zeitlich unbefristete Lizenz gibt es für 49,50 Euro. Eine zeitlich begrenzte Testversion steht kostenlos zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. ab 194,90€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. 58,99€

Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Test

Das aktuelle XPS 13 entspricht vom Gehäuse her dem Vorgänger, allerdings sitzt die Webcam nun oberhalb des Displays und vor dem matten Panel befindet sich keine spiegelnde Scheibe mehr. Zudem fallen CPU-Geschwindigkeit und Akkulaufzeit höher aus.

Dell XPS 13 (9380) - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

    •  /