• IT-Karriere:
  • Services:

Ultima 7 unter Windows spielen

Rollenspielklassiker wieder spielbar

Der Rollenspielklassiker Ultima 7 war schon zu seinem Erscheinungsdatum 1992 mit einem Ressourcenbedarf von 20-MB-Festplattenspeicher und einem 386er-Prozessor ein schwer handhabbares Spiel. Leider lässt sich das DOS-Spiel kaum unter den aktuellen Windowsversionen spielen - doch nun gibt es ein Utility, mit dem man es bald auch unter Linux spielen könnte.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor allem mit PCI-Soundkarten ist das Spiel bislang kaum zum Laufen zu bekommen. Mit einem neuen Utility soll man nun mit jeglicher Soundkarte unter Windows 95 oder 98 und mit Einschränkungen unter Windows 2000 und XP in die Welt von Black Gate und Serpent Isle einsteigen.

Das Spiel muss zunächst normal installiert werden und danach das Utility gestartet werden. Schnellere Prozessoren müssen mit entsprechenden Werkzeugen zudem noch ausgebremst werden, schreibt der Autor Ron Windeyer. Der Autor gibt allerdings an, dass beispielsweise die lokalisierte Version "Die schwarze Pforte" nicht läuft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)

Dunge 30. Jan 2005

Bei diesem Dos-Emu von Sourceforge is scheinbar der Download irgendwie kaputt... Das...

Farkas 10. Dez 2004

Es gibt ein Programm namens DOS-Box. Das Teil ist ein DOS-Emulator. Mit dem Ding kann man...

rip 15. Jun 2003

Leider suckt Exult derbe, und wenn man die Auflösung hochdreht, zerstört man teilweise...

Zoltan 26. Jan 2003

Wer kann mir helfen das ich Ultima 7 auf meine ME Rechner spielen kann? Wer kann mir tips...

Wishbringer 09. Dez 2002

Ganz vergessen: Im DOS modus war U7 schon mit 400 MHz unspielbar, Unter Windows ging das...


Folgen Sie uns
       


Silent Hill (1999) - Golem retro_

Wir haben einen Ausflug ins beschauliche Silent Hill gemacht - und ins Jahr 1999.

Silent Hill (1999) - Golem retro_ Video aufrufen
Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

    •  /