Abo
  • Services:

Ogg-Vorbis- und WAV-Player für Tungsten T erhältlich

Audio-Player funktioniert nur zusammen mit einer Speicherkarte

Mit PocketTunes 1.0 bietet NormSoft ab sofort einen Ogg-Vorbis-Player für den Tungsten T an, der außerdem WAV-Dateien, aber keine MP3-Daten abspielen kann. Die Software Pocket Tunes 1.0 für PalmOS 5 liefert die üblichen Funktionen eines Audio-Players.

Artikel veröffentlicht am ,

Pocket Tunes
Pocket Tunes
PocketTunes 1.0 spielt die Dateien Ogg Vorbis und WAV nur von einer Speicherkarte ab, was im Falle des Tungsten T eine SD-Karte oder eine MultiMedia-Card (MMC) sein kann. Die Software verwaltet Playlisten, bietet Zufallswiedergabe sowie Repeat-Funktionen. Durch die Unterstützung des Navigationsknopfes des Tungsten T soll sich die Software auch ohne Stift leicht bedienen lassen. Die Oberfläche der Software lässt sich durch Skins verändern und an die eigenen Wünsche anpassen.

PocketTunes 1.0 läuft derzeit nur auf einem Tungsten T mit PalmOS 5 und kostet 5,- US-Dollar. Eine 15-Tage-Testversion steht zum Download bereit. Die Software belegt ohne Musikdaten rund 500 KByte Speicher auf dem PDA, was für PalmOS-Verhältnisse recht viel ist.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,99€
  2. 4,99€
  3. 4,67€

Jazz 25. Feb 2003

Auf der Palm-Seite gibt es den Aero-Player, der kann OGG und MP3 abspielen, geplant ist...

T.Valko 08. Dez 2002

Gibt es etwas gescheites als Alternative zu Ogg-Wav player um MP3 abspielen zu können...

HiddenGhost 06. Dez 2002

Und recht hast du. Dieser Kompressionsallgoritmus ist komplett anders als der MP3...

Phil 06. Dez 2002

Also wenn ich mir den kastrierten Sound von MP3's anhöre dann stell' ich mich da ganz...

koldapf 06. Dez 2002

wer braucht den schon ogg forbis?


Folgen Sie uns
       


Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test

Wir haben sechs neue Bluetooth-Hörstöpsel getestet. Mit dabei sind Modelle von Sennheiser, Audio Technica, Master & Dynamic sowie HMD Global. Aber auch zwei Modelle kleinerer Startups sind vertreten. Und eines davon hat uns bezüglich der Akkulaufzeit sehr überrascht. Kein anderer von uns getesteter Bluetooth-Hörstöpsel hat bisher eine vergleichbar lange Akkulaufzeit zu bieten - wir kamen auf Werte von bis zu 11,5 Stunden statt der sonst üblichen drei bis fünf Stunden.

Sechs Bluetooth-Hörstöpsel im Test Video aufrufen
Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
Raspi-Tastatur und -Maus im Test
Die Basteltastatur für Bastelrechner

Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
  2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
  3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

Orientierungshilfe: Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht
Orientierungshilfe
Wie Webseiten Nutzer tracken dürfen - und wie nicht

Für viele Anbieter dürfte es schwierig werden, ihre Nutzer wie bisher zu tracken. In monatelangen Beratungen haben die deutschen Datenschützer eine 25-seitige Orientierungshilfe zum DSGVO-konformen Tracking ausgearbeitet.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Cookie-Banner Deutsche Datenschützer spielen bei Nutzertracking auf Zeit
  2. Fossa EU erweitert Bug-Bounty-Programm für Open-Source-Software
  3. EU-Zertifizierung Neues Gesetz soll das Internet sicherer machen

TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

    •  /