• IT-Karriere:
  • Services:

Anno 1503: Der Patch ist da

Download etwa 12 MB groß

Lange mussten Käufer von Anno 1503 auf den ersten fertigen Patch warten, der unter anderem massive Stabilitätsprobleme beheben soll. Bisher war lediglich ein so genannter Beta-Patch erhältlich. Ab sofort steht nun der Patch V 1.02 zum Download bereit.

Artikel veröffentlicht am ,

Insgesamt 12 MB müssen heruntergeladen werden, zudem wird während der etwa zehnminütigen Installation ein temporärer Festplattenspeicher von 300 MB benötigt.

Der Download ist über die offizielle Spiele-Website www.anno1503.com zugänglich. Unter anderem soll der Patch Abstürze während des Lade- oder Speichervorgangs sowie beim Klick auf ein Kontor bzw. Ein-/Verkaufsmenü beheben. Auch die fehlerhafte Darstellung der Übersichtskarte (weißer Hintergrund) wurde korrigiert, zudem gibt es nun kein Flackern des Bildschirmes mehr bei Aktivierung von Bildschirmschonern oder anderer Windows-Applikationen während des Spielbetriebs, so Sunflowers.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 29,99€
  3. (-28%) 17,99€
  4. 18,99€

dr-stresspille 20. Jan 2005

ich brauch auch den patch kannst mir sagen wo es den gibt???

XXX 06. Sep 2004

Wow da kannst de dir echt was drum kaufen!!! ich frag mich warum ihr alle immer in...

Schlaumeier 29. Aug 2004

Guten Morgen, den Kassenbon vorzeigen ?

Curt... 29. Aug 2004

Ich hab zwei gebrannte Anno1503-CD´s(CD1, CD2). Ich habs aber auch so installiert wie´s...

MYM_de 14. Mär 2003

Hallo Michael kannst du uns sagen warum der patch bei uns nicht funktioniert? oder kannst...


Folgen Sie uns
       


Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test

Wir haben die neuen Airpods von Apple mit den Galaxy Buds von Samsung verglichen. Beim Klang schneiden die Airpods 2 wieder sehr gut ab. Es bleibt der Nachteil, dass Android-Nutzer die Airpods nur eingeschränkt nutzen können. Umgekehrt können iPhone-Nutzer die Galaxy Buds nur mit Beschränkungen verwenden. Die Galaxy Buds haben eine ungewöhnlich lange Akkulaufzeit.

Apples Airpods 2 und Samsungs Galaxy Buds im Test Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Märchen-Diablo für Mobile-Geräte
Mobile-Games-Auslese
Märchen-Diablo für Mobile-Geräte

"Einarmiger Schmied" als Klasse? Diablo bietet das nicht - das wunderschöne Yaga schon. Auch sonst finden sich in der neuen Mobile-Games-Auslese viele spannende und originelle Perlen.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Fantasypixel und Verkehrsplanung für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
  3. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
Minikonsolen im Video-Vergleichstest
Die sieben sinnlosen Zwerge

Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
Ein Test von Martin Wolf


      •  /