Low-End-Routermarkt: Zyxel verdrängt Netgear von Platz drei

US-Markt wächst durch Privatkundenkäufe

Das Segment der Heimrouter (Kabel/DSL und Wireless) in den USA ist im Wachstum begriffen, dies ergab eine Studie von In-Stat/MDR. Demnach stiegen im ersten Halbjahr 2002 gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres die Verkäufe um 68 Prozent. Die SOHO-Router machen den größten Anteil aller verkauften Router in den USA aus (rund 96 Prozent).

Artikel veröffentlicht am ,

Ende 2002 erwartet In-Stat/MDR in den USA 10,2 Millionen Kabelbreitbandkunden und die Zahl der DSL-Kunden soll in Nordamerika die Zahl von 7,6 Millionen überschreiten. Die Zahl der verkauften Cable/DSL- und anderer SOHO-Router soll Ende 2002 4,1 Millionen Stück überschreiten und die Low-End-Router 6 Millionen Stück erreichen.

Stellenmarkt
  1. Software Architect - Data Infrastructure (m/f/d)
    Advantest Europe GmbH, Böblingen
  2. Product Owner (m/f/d) for Hardware Security Modules
    Elektrobit Automotive GmbH, Erlangen
Detailsuche

Die durchschnittlichen Verkaufspreise von Low-End-Routern sanken zwischen dem ersten Halbjahr 2001 und dem ersten Halbjahr 2002 um 42 Prozent. Linksys und Cisco sind bei den Low-End-Routern die Nummer eins und zwei, aber im zweiten Quartal 2002 konnte Zyxel die Firma Netgear von dem dritten Platz verdrängen, weil Zyxel seine Verkaufszahlen im SOHO-Segment verdoppeln konnte.

Die Studie "SOHO Routers are Anything But Small in 2003" kann für 2.995,- US-Dollar bei In-Stat/MDR gekauft werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Superbase V
Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt

Vor dem Verkaufsstart über die eigene Webseite verkauft Zendure seine Superbase V über Kickstarter - mit teilweise fast 50 Prozent Rabatt.

Superbase V: Zendures Solarstation mit 6.400 Wh kommt mit hohem Rabatt
Artikel
  1. Digitaler Zwilling: Verwirrung um Deepfake-Rechte an Bruce Willis
    Digitaler Zwilling
    Verwirrung um Deepfake-Rechte an Bruce Willis

    Bruce Willis soll dank Deepfake trotz Rente wieder in Filmen zu sehen sein - deuten zumindest viele Medien an. Nur leider stimmt es wohl nicht.

  2. Microsofts E-Mail: Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit
    Microsofts E-Mail
    Modern Auth in Exchange macht Admins Arbeit

    Ab dem 1. Oktober 2022 müssen Exchange-Clients zwingend Microsofts moderne Authentifizierung nutzen. Das bedeutet Mehrarbeit.
    Eine Analyse von Oliver Nickel

  3. Ottobrunn: Spatenstich für Hyperloop-Testsstrecke in Bayern
    Ottobrunn
    Spatenstich für Hyperloop-Testsstrecke in Bayern

    Die TU München baut eine kurze Hyperloop-Teststrecke in Ottobrunn/Taufkirchen. Der erste Spatenstich erfolgte durch Markus Söder.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. LC-Power LC-M27-QHD-240-C-K 389€) und Damn-Deals (u. a. Kingston A400 240/480 GB 17,50€/32€, NZXT Kraken X73 139€) • Alternate: Weekend Sale • Razer Strider XXL 33,90€ • JBL Live Pro+ 49€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ • LG OLED65CS9LA 1.699€ [Werbung]
    •  /