Abo
  • Services:
Anzeige

mpio und Pontis auf gemeinsamen Wegen

MP3-Spezialisten wollen in Marketing, Vertrieb und Fertigung zusammenarbeiten

Zwei Pioniere der MP3-Bewegung, mpio und Pontis, bündeln ihre Kräfte in Europa. Die mpio-PEROS GmbH, ein Joint Venture von Digitalway aus Korea und Peros Media GmbH, wird künftig vom bayerischen Schwarzenfeld aus die Marketing- und Vertriebsaktivitäten der beiden Marken für den europäischen Raum steuern. Auch in der Produktentwicklung und -fertigung will man gemeinsame Wege gehen.

Anzeige

Digitalway startete 1998 mit der Entwicklung und Produktion von tragbaren MP3-Playern und avancierte - nach Einführung der mpio-Produktlinie - in Japan und Korea innerhalb kurzer Zeit nach eigenen Angaben zu einem der Marktführer für MP3-Hardware.

Die Peros Media erwarb im Frühjahr 2002 die Marken-und Vertriebsrechte für Pontis, nachdem die Pontis Electronic GmbH, die 1995 einen portablen MP3-Player entwickelt hatte, in finanzielle Schwierigkeiten geraten war. Auch ein Teil der Pontis-Entwicklungsmannschaft konnte von Peros übernommen werden.

Vom Erfolg der gemeinsamen Unternehmung geben sich die künftigen Geschäftsführer, Jongwon Seo und Erich Böhm, überzeugt: "Mpio und Pontis passen gut zusammen. Beide Marken stehen für Innovation, hohen Qualitätsanspruch und außergewöhnliches Design. Wir erwarten also nicht nur im Vertrieb günstige Synergie-Effekte, sondern auch in der Entwicklung und im Marketing."


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Giesecke & Devrient GmbH, München
  2. Standard Life, Frankfurt am Main
  3. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  4. twocream, Wuppertal


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 3,49€

Folgen Sie uns
       

  1. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  2. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  3. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  4. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  5. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  6. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  7. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  8. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  9. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  10. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Taugen Passwortmanager was?

    david_rieger | 13:56

  2. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    My1 | 13:55

  3. Re: Mafia 3

    exxo | 13:54

  4. Re: 30% Müll

    Komischer_Phreak | 13:54

  5. Re: Vaporware

    Kleba | 13:53


  1. 13:22

  2. 12:41

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 11:32

  6. 11:21

  7. 10:52

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel