Spieletest: Ghost Recon - Missionpack Island Thunder

Post-Castro-Kuba als Thema für das neue Missionpack

Ubi Soft hat mit Tom Clancy's Ghost Recon: Island Thunder ein neues Missionpack für den Taktikshooter Ghost Recon auf den Markt gebracht, der das Geschehen um die Spezialeinheit auf die Insel Kuba versetzt, auf der nach dem fiktiven Tod Castros 2009 das erste Mal freie Wahlen abgehalten werden. Rivalisierende Drogenbarone, die die Herrschaft übernehmen wollen, versuchen dies jedoch zu verhindern. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Ghost-Recon-Teams, das als Teil einer UN-Friedenstruppe nach Kuba geschickt wird, um die Rebellentruppen zu bekämpfen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Missionpack enthält acht Singleplayer-Missionen, die in einer Kampagne zusammengefasst sind, darüber hinaus fünf Karten für den Multiplayermodus und wieder einmal zwei neue Varianten für Letzteren. Darüber hinaus gibt es zwölf neue Multiplayer-Waffen einschließlich des schallgedämpften M4-SOCOM-(Special-Operations-Command-)Gewehrs als Variante des M4 und des halbautomatischen MM-1-Granatenwerfers und des russischen automatischen AGS17-Granatwerfers. Das tragbare Gegenstück zum MM-1, der 6G30, fehlt.

Screenshot #1
Screenshot #1
Die neuen Multiplayerwaffen bestehen zudem noch aus dem halbautomatischen amerikanischen Scharfschützengewehr SR25 und der schallgedämpften Ausführung SR25 SD, der russischen Degtyarev DP 7,62 mm, der verbesserten RP46, einer spanischen 9 mm Star Z-84, dem belgischen M240G-Maschinengewehr und der 9 mm Samopal SA 25, der GP25 sowie der tschechischen Samopal vz.58, einer HK4 9 mm und einer russischen Makarov-9-mm-Pistole. Ferngläser gehören nun zum Standardequipment der Soldaten.

Screenshot #2
Screenshot #2
Passend zum Inselteam kommen von den Kubanern genutzte Fahrzeuge, eigenes Gefährt und als Neuerung das Absetzen der eigenen Truppen per Helikopter im Einsatzgebiet hinzu. Bei der Landung sorgt der Luftwirbel für die typischen Grasbewegungen und rüttelt an den umstehenden Bäumen, was dem Spiel noch einen Tick mehr Atmosphäre verleiht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Ghost Recon - Missionpack Island Thunder 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


waffennarr 06. Dez 2002

man muss nur die richtigen leute kennen

ernie 05. Dez 2002

In der DDR vielleicht - aber mittlerweile doch kaum mehr einer. Ciao, Ernie

waffennarr 05. Dez 2002

pah, mit waffen kennt sich doch jeder aus

ernie 03. Dez 2002

golem.de rockz



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple M2 im Test
Die Revolution ist abgesagt

Der M1 war durchaus ein technisches Meisterstück, der M2 ist "nur" besser - denn auch das Apple Silicon unterliegt den Gesetzen der Physik.
Ein Test von Marc Sauter

Apple M2 im Test: Die Revolution ist abgesagt
Artikel
  1. Bedenken beim Datenschutz: Schulen dürfen Teams bald nicht mehr nutzen
    Bedenken beim Datenschutz
    Schulen dürfen Teams bald nicht mehr nutzen

    Unter anderem in Rheinland-Pfalz dürfen Schulen ab dem kommenden Schuljahr Microsoft Teams nicht mehr nutzen.

  2. Vitali Klitschko: Zweifel an Giffeys Deep-Fake-These
    Vitali Klitschko
    Zweifel an Giffeys Deep-Fake-These

    Die Berliner Staatskanzlei spricht von einem Deep Fake beim Gespräch zwischen Bürgermeisterin Franziska Giffey und dem falschen Klitschko. Nun gibt es eine neue These.

  3. Franziska Giffey: Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin
    Franziska Giffey
    Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin

    Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat per Videokonferenz angeblich mit einem Deepfake von Vitali Klitschko gesprochen. Der Betrug flog auf.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung SSD 1TB mit Kühlkörper (PS5-komp.) günstig wie nie: 127,73€ • MSI 32" WQHD 165 Hz günstig wie nie: 399€ • Saturn-Fundgrube: Restposten zu Top-Preisen • MindStar (AMD Ryzen 9 5900X 375€, Gigabyte RX 6900 XT 895€) • Samsung Galaxy Watch 4 Classic 46 mm 205€ [Werbung]
    •  /