Abo
  • Services:

Netgear bringt Router mit integriertem DSL-Modem

ADSL-Modem-Router DG824B mit vier Fast-Ethernet-Ports ab sofort verfügbar

Auch Netgear bietet ab sofort mit dem "DG824B ADSL-Modem-Router" einen Router mit integriertem DSL-Modem an. Über vier 10/100-Mbps-Ethernet-Ports können weitere Geräte angeschlossen werden, bis zu 253 soll der DG824B insgesamt verwalten können.

Artikel veröffentlicht am ,

DG824B - DSL-Modem inklusive
DG824B - DSL-Modem inklusive
Neben einem URL-Content-Filter und der tageszeitabhängigen Freigabe von Online-Richtlinien bietet der DG824B eine Firewall mit Stateful Paket Inspection (SPI) zum Schutz vor Denial-of-Service-(DoS-)Attacken sowie Virtual Private Network (VPN) Passthrough (PSec, L2TP) zur Sicherung des eigenen Netzwerkes. Die Web-basierte Installation soll auch für unerfahrene Anwender absolut problemlos sein, ein animierter Assistent führt den Nutzer durch alle Installations-Schritte.

Der DG824B soll ab sofort zum Preis von 219,- Euro erhältlich sein. Ein 3 Meter langes Ethernet-Kategorie-5-Kabel ist im Lieferumfang enthalten. Die Garantie beträgt drei Jahre.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Davyd Teske 05. Mär 2003

Der Router hat einen gravierenden Hardware Bug. Nach ca. zwei Stunden Download hängt er...

Ted 14. Dez 2002

"Ich hatte Netgear-Komponenten (AP + Karte)." Welche Netgear-Komponenten? Hat jemand...

Torsten Krüger 30. Nov 2002

HI, hier drei Stockwerke mit Cisco Aironet 340 AP + Karte Cisco Aironet 342 ohne...

bodybag 30. Nov 2002

draytek ist sowieso nicht zu empfehlen, deren support (ob bios, treiber oder was auch...

cyraxx 29. Nov 2002

Stock 1 und 3 hat bei mir nicht geklappt (es sollten zuerst Stock 0 und 3 werden, dann 1...


Folgen Sie uns
       


Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er

DFÜ, BTX und KGB - wir zeigen die Anfänge des Chaos Computer Club im Video.

Eine kurze Geschichte des CCC - die 1980er Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

People Mover: Rollende Kisten ohne Fahrer
People Mover
Rollende Kisten ohne Fahrer

CES 2019 Autonome People Mover sind ein Trend auf den Messeständen der Mobilitätsanbieter in Las Vegas. Neue Sensor-Generationen senken die Kosten und vereinfachen die Fertigung der Shuttlebusse ohne Fahrer.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Mobilität Überrollt von Autos
  2. Streaming-Lautsprecher Google Assistant für ältere Sonos-Modelle geplant
  3. Dell Latitude 7400 im Hands on Starkes Business-2-in-1 mit knackigem Preis

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

    •  /