• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: USB-2.0-Flashspeicher-Sticks vorgestellt

Micro Vault USB 2.0 mit 256 MB Kapazität

Sony hat ein neues Mitglied der Micro-Vault-USB-Speichermedien-Familie mit größerer Kapazität und besserer Performance vorgestellt. Der neue Micro Vault USB 2.0 hat eine Speicherkapazität von 256 MB. Auf Grund der USB-2.0-Hi-Speed-Schnittstelle liest er Daten nach Herstellerangaben viermal schneller als die Vorgängermodelle.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Hersteller gibt eine Übertragungsrate von 5,5 MB pro Sekunde bei USB 2.0 und unter USB 1.1 ein MB pro Sekunde an. Der Micro Vault USB 2.0 läuft mit den Betriebssystemen Windows 2000, Me, XP und Mac O.S. 9.0 oder höher, ohne jegliche Software-Treiber. Benutzer von Windows 98 und 98SE finden die entsprechenden Treiber auf der mitgelieferten CD-ROM.

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Freital bei Dresden
  2. bib International College, Paderborn

Durch die Ösen für ein Umhängeband hat der Besitzer die Möglichkeit, den Speicherstick mit sich zu tragen. Für besonders Vorsichtige verfügt er über eine "Password"-Sicherheitsfunktion. Windows 2000-, Me- und XP-User können einen passwortgeschützten Bereich im Micro-Vault-Speicher einrichten, um persönliche Daten zu schützen, falls das Gerät an Zweite weitergereicht oder aus der normalen Arbeitsumgebung mitgenommen wird.

USB 2.0 Hi-Speed wird nicht von Windows 98, 98SE, Me und Mac OS unterstützt. Das Medium kann bei diesen Betriebssystemen mit der USB-1.1-Schnittstelle verwendet werden. Mit dem neuen Micro Vault erweitert Sony seine existierende Palette von USB-1.1-Modellen mit Kapazitäten von 16, 32, 64 und 128 MB.

Der Micro Vault USB 2.0 soll Ende November 2002 in Europa zu einem Preis von voraussichtlich 199,- Euro erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 8,50€
  3. gratis

Bernd Hoch 06. Jul 2004

Tja und dann wüste ich noch ganz gerne eine URL oder einen nettenm FTP server, wo ich den...

ratloser 01. Dez 2002

Achso ist das oder ?? http://www.usb-2-0.com/what-is-usb-2-0.html 8. How do I know if it...

ratloser 01. Dez 2002

Hallo Freaks, sagt mal ist das wirklich wahr oder ist das nur ne blöde Pressemitteilung...

christian111 30. Nov 2002

Kann man von diesem Stick eigentlich auch von einem Phönix Bios booten? Ich überlege mir...

linuxhasser 29. Nov 2002

ich habs also geschafft. Direkter vergleich. Bei xp reinstecken , fertig bei linux...


Folgen Sie uns
       


Besuch beim Cyberbunker

Wir haben uns den ominösen Cyberbunker an der Mosel oberhalb von Traben-Trarbach von außen angeschaut.

Besuch beim Cyberbunker Video aufrufen
Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner


      •  /