Abo
  • Services:
Anzeige

Hama: Notebook-Koffer mit ausklappbarem Arbeitstisch

Arbeitsplatz aus dem Koffer

Der Hama-Notebook-Trolley "Flighttable" erreicht im zusammengefalteten Zustand nur Handgepäckgröße. Klappt man die aus schwarzem Polytex bestehende Tasche auf, kann man daraus einen Tisch mit Stabilisator zaubern, der den Trolley in einen mobilen Arbeitsplatz mit Schreibplatte verwandelt.

Anzeige

Wird der "Flighttable" nicht mehr benötigt, klappt man ihn wieder zusammen und kann ihn mit dem bis auf 102 cm ausfahrbaren Teleskopgriff hinter sich herziehen.

Hama Flighttable
Hama Flighttable

Nicht nur ein Notebook findet im Notebookfach mit integriertem Dokumentenfach und Organizer des geräumigen Trolley Platz, es wurde auch an ein mit zwei Klettbändern versehenes Fach für Kleidung gedacht. Darüber hinaus gibt es ein Hauptfach, eine kleine Vordertasche für Organizer sowie eine Reißverschluss-Netztasche, in der z.B. Kabel Platz finden.

Das Notebook-Trolley "Flighttable" hat ein Innenmaß von 36,5 x 18,5 x 50 cm und ein Außenmaß von 37 x 24 x 57,5 cm. Das Notebookfach ist 34 x 6 x 30,5 cm groß. Der Koffer mit eingebautem Schreibtisch soll 199,- Euro kosten.


eye home zur Startseite
Sash 30. Nov 2002

Was es net so alles gibt........aber praktisch isses ja scho, oder?

zommer 29. Nov 2002

maaann die Parkbank oder so halt

Killefitz 29. Nov 2002

Und wo ist da der Stuhl zum sitzen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 337,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: "Kriminelle Kampagnen werden immer raffinierter."

    p4m | 22:31

  2. Re: Rechner mit Termin zu Haftprüfung und...

    ptepic | 22:13

  3. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    elf | 22:13

  4. Re: Dabei reichten Störungen von einem halben...

    Cok3.Zer0 | 22:10

  5. Re: Simple lösung

    MarioWario | 22:08


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel