Abo
  • IT-Karriere:

CD-Cover-Datenbank geht wegen massiven Drucks offline

Keine Audio-CD-Cover mehr zum Download

Die beliebte CD-Cover-Datenbank CDCovers.cc, die in immerhin drei Jahren Laufzeit ein Bildarchiv von eingescannten CD-Hüllen aufgebaut hat, hat auf massiven Druck der amerikanischen Musikindustrie freiwillig - das heißt ohne Gerichtsurteil - ihren Datenbestand nach eigenen Angaben vollständig gelöscht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Bertreiber machen auf ihrer weiterhin bestehenden Website die US-Musikundustrie-Verbände RIAA und IFPI verantwortlich dafür, dass man aufgegeben hat, die Datenbank weiter zu betreiben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 69,90€ (Bestpreis!)

HoHerbie 28. Okt 2005

Macht es so wie ich. Kauft Eure Musik CDs bei allofmp3.com und die Musikindustrie ärgert...

nixblick 19. Dez 2002

du sprichts mir aus der Seele - die Krise in der sich die Musikbranche befindet ist...

Senbur 19. Dez 2002

Autor: Senbur Datum: 19.12.02 16:37 Abzocken, das wort beginnt mit A und gleich darauf...

Senbur 19. Dez 2002

Abzocken, das wort beginnt mit A und gleich darauf geht's mit Z weiter, dieses Motto hat...

winthom 13. Dez 2002

Absoltes blödsin.Durch die Cover Seiten habe ich viele Cd Cover wieder, welche meine...


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

    •  /