Abo
  • Services:
Anzeige

LG-17er-TFT-Display mit Reaktionszeit von 16 Millisekunden

Flatron L1710B für 3D-Games und DVD-Videofilme geeignet

Der Flatron L1710B ist ein 17-Zoll-Flachbildschirm, der mit extrem kurzen Response-Zeiten von nur 16 Millisekunden auch für actionreiche Spiele und Videos geeignet ist.

Anzeige

Von Vorteil sind auch der hohe Kontrast von 400:1 und die Helligkeit von 250 cd pro Quadratmeter. LG setzt für das Panel die Weitwinkeltechnologie TN-WVF ein. Dadurch werden horizontale und vertikale Blickwinkel von bis zu 140 Grad möglich, so das Unternehmen.

Das Display stellt eine physikalischen Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln dar. Die Frequenzbereiche reichen horizontal von 30 bis 80 kHz und vertikal von 56 bis 85 Hz. Das Bildsignal kann dabei analog per D-SUB-Buchse (VGA) oder digital über die serienmäßige DVI-I-Schnittstelle übertragen werden.

Die Einstellung des Monitors erfolgt über ein digital gesteuertes On-Screen-Display und Funktionstasten. Der Anwender kann aus 16 voreingestellten Betriebsmodi wählen. Außerdem hat er über das OSD unter anderem Zugriff auf die Einstellungen zu Helligkeit, Kontrast, Farbsteuerung und Bildposition. Der Monitor ist auf einem im Fuß integrierten Drehteller um fast 360 Grad drehbar. Nach oben und unten lässt sich das Display um 30 beziehungsweise fünf Grad neigen. Zur Ausstattung des L1710B gehören ein 2fach-USB-Hub, je ein Netz- und Signalkabel, Handbuch- und Treiber-CD sowie Colorific-Software für die Farbkalibrierung. Der Monitor lässt sich auf einem im Fachhandel erhältlichen, VESA-konformen Schwenkarm oder einer entsprechenden Wandhalterung montieren.

Der Flatron L1710B hat eine Garantie von drei Jahren, die während des gesamten Zeitraums einen kostenfreien Vor-Ort-Austausch einschließt. Der 17-Zöller soll ab Ende November 2002 erhältlich sein, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 649,- Euro.


eye home zur Startseite
Knödl 15. Apr 2003

Jo, jetzt hab ich da ne menge gelesen, werd aber nicht so richtig schlau daraus. Will mir...

Thomas 03. Apr 2003

Hallo! Ich habe den L1710B nun schon 3 Wochen und bin sehr zufrieden damit. Schlieren...

Andreas 29. Mär 2003

Jo mit ner gf 4 ti 4200 sind diese Punkte ABSOLUT normal... meine radeon 9700 pro läuft...

adrian 23. Mär 2003

Hab den L1710B heute bestellt fuer 500 euro! das geschaeft hat einen fehler auf der...

Andi 12. Mär 2003

falsche Einstellungen... eher zu langsame Grafikkarte :-) 4200er ist wohl nicht wirklich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Brüel & Kjær Vibro GmbH, Darmstadt
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  3. über USP SUNDERMANN CONSULTING, Hamburg
  4. LuK GmbH & Co. KG, Bühl


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       

  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

  1. Re: Kommunistische/sozialistische Planwirtschaft

    Prinzeumel | 05:58

  2. Re: Wieso spricht bei dem ganzen Thema eig...

    Prinzeumel | 05:53

  3. Re: Wettbewerb begräbt das e-Auto nur noch schneller

    skeptiker2 | 05:48

  4. Re: 8 Milliarden Diesel-Subventionen pro Jahr

    mrgenie | 05:44

  5. Preis

    DarkWildcard | 05:15


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel