Abo
  • Services:
Anzeige

LG-17er-TFT-Display mit Reaktionszeit von 16 Millisekunden

Flatron L1710B für 3D-Games und DVD-Videofilme geeignet

Der Flatron L1710B ist ein 17-Zoll-Flachbildschirm, der mit extrem kurzen Response-Zeiten von nur 16 Millisekunden auch für actionreiche Spiele und Videos geeignet ist.

Anzeige

Von Vorteil sind auch der hohe Kontrast von 400:1 und die Helligkeit von 250 cd pro Quadratmeter. LG setzt für das Panel die Weitwinkeltechnologie TN-WVF ein. Dadurch werden horizontale und vertikale Blickwinkel von bis zu 140 Grad möglich, so das Unternehmen.

Das Display stellt eine physikalischen Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln dar. Die Frequenzbereiche reichen horizontal von 30 bis 80 kHz und vertikal von 56 bis 85 Hz. Das Bildsignal kann dabei analog per D-SUB-Buchse (VGA) oder digital über die serienmäßige DVI-I-Schnittstelle übertragen werden.

Die Einstellung des Monitors erfolgt über ein digital gesteuertes On-Screen-Display und Funktionstasten. Der Anwender kann aus 16 voreingestellten Betriebsmodi wählen. Außerdem hat er über das OSD unter anderem Zugriff auf die Einstellungen zu Helligkeit, Kontrast, Farbsteuerung und Bildposition. Der Monitor ist auf einem im Fuß integrierten Drehteller um fast 360 Grad drehbar. Nach oben und unten lässt sich das Display um 30 beziehungsweise fünf Grad neigen. Zur Ausstattung des L1710B gehören ein 2fach-USB-Hub, je ein Netz- und Signalkabel, Handbuch- und Treiber-CD sowie Colorific-Software für die Farbkalibrierung. Der Monitor lässt sich auf einem im Fachhandel erhältlichen, VESA-konformen Schwenkarm oder einer entsprechenden Wandhalterung montieren.

Der Flatron L1710B hat eine Garantie von drei Jahren, die während des gesamten Zeitraums einen kostenfreien Vor-Ort-Austausch einschließt. Der 17-Zöller soll ab Ende November 2002 erhältlich sein, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 649,- Euro.


eye home zur Startseite
Knödl 15. Apr 2003

Jo, jetzt hab ich da ne menge gelesen, werd aber nicht so richtig schlau daraus. Will mir...

Thomas 03. Apr 2003

Hallo! Ich habe den L1710B nun schon 3 Wochen und bin sehr zufrieden damit. Schlieren...

Andreas 29. Mär 2003

Jo mit ner gf 4 ti 4200 sind diese Punkte ABSOLUT normal... meine radeon 9700 pro läuft...

adrian 23. Mär 2003

Hab den L1710B heute bestellt fuer 500 euro! das geschaeft hat einen fehler auf der...

Andi 12. Mär 2003

falsche Einstellungen... eher zu langsame Grafikkarte :-) 4200er ist wohl nicht wirklich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Columbus McKinnon Industrial Products GmbH, Wuppertal
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen, Berlin, Immenstaad
  3. Bosch Sicherheitssysteme Engineering GmbH, Nürnberg
  4. Biomax Informatics AG, Planegg bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 10,99€
  2. (-70%) 5,99€
  3. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 49,79€ statt 53,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  2. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone

  3. Sexismus

    US-Spielforum Neogaf offenbar abgeschaltet

  4. Kiyo und Seiren X

    Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer

  5. Pixel 2 XL

    Google untersucht Einbrennen des Displays

  6. Max-Planck-Gesellschaft

    Amazon eröffnet AI-Center mit 100 Jobs in Deutschland

  7. Windows 10

    Trueplay soll Cheating beim Spielen verhindern

  8. Foto-App

    Weboberfläche von Google Fotos hat Bilderlücken

  9. Fahrzeugsicherheit

    Wenn das Auto seinen Fahrer erpresst

  10. Mate 10 Pro im Test

    Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Dann doch lieber alte Thinkpads...

    EQuatschBob | 13:45

  2. Wie wär's mit verfügbar machen?

    Betatester | 13:45

  3. Drive-by-Download wird realität (kt)

    peh.guevara | 13:44

  4. Re: Astra G

    budweiser | 13:44

  5. Re: Tesla geht das Geld aus, daher kommt jetzt...

    quineloe | 13:43


  1. 12:02

  2. 11:47

  3. 11:40

  4. 11:29

  5. 10:50

  6. 10:40

  7. 10:30

  8. 10:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel