• IT-Karriere:
  • Services:

JoWooD gibt auch den Vertrieb von Gothic II ab

Exklusivrechte für Gothic II gehen an Koch Media

Nachdem JoWooD bereits kurz vor Verkaufsstart den Vertrieb seines Titels AquaNox II auf Grund finanzieller Schwierigkeiten abgegeben hat, gibt man nun auch den Vertrieb für das Rollenspiel "Gothic II" ab, das am Freitag den 29. November erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Gothic II soll nun von Koch Media vertrieben werden. JoWooD hatte in den ersten neun Monaten 2002 sein Umsatz- und Ergebnisziel deutlich verfehlt. Zudem benötigt man zusätzliche finanzielle Mittel zur Sicherung der Liquidität.

Stellenmarkt
  1. GK Software SE, Köln, Jena, Schöneck/Vogtland, Sankt Ingbert
  2. SARSTEDT AG & Co. KG, Nümbrecht-Rommelsdorf

Koch Media hat sich die exklusiven Vertriebsrechte für diesen Titel in Deutschland gesichert. "Gothic II" ist dabei das bisher größte Vollpreis-Spiele-Projekt in der Distributionsgeschichte von Koch Media.

Bisher vereinbarte Händlerpreise mit Leisuresoft behalten aber auch nach dem Vertriebswechsel ihre Gültigkeit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 419,00€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Aorus Pro für 219,90€, Aorus Pro WiFi für 229,90€, Aorus Elite für 189,90€)

braincrusha 29. Nov 2002

also blabla... äokay rest in pieces @ Jowood

DiZZi 28. Nov 2002

Evtl. doch, wenn nämlich KEIN Geld mehr für Werbung und Vertrieb zur Verfügung steht, ist...

digital_drug 28. Nov 2002

Ohaaa..., erst Aquanox II abgegeben und nun Gothic II. Versucht man auf diese Weise...

soso 28. Nov 2002

Spinnen den die? Schreiben rote Zahlen und verkaufen ihre Goldesel, kein Wunder das es...


Folgen Sie uns
       


Remnant from the Ashes - Test

In Remnant: From the Ashes sterben wir sehr oft. Trotzdem ist das nicht frustrierend, denn wir tun dies gemeinsam mit Freunden. So macht der Kampf in der Postapokalypse gleich mehr Spaß.

Remnant from the Ashes - Test Video aufrufen
Kognitive Produktionssteuerung: Auf der Suche nach dem Universalroboter
Kognitive Produktionssteuerung
Auf der Suche nach dem Universalroboter

Roboter erledigen am Band jetzt schon viele Arbeiten. Allerdings müssen sie oft noch von Menschen kontrolliert und ihre Fehler ausgebessert werden. Wissenschaftler arbeiten daran, dass das in Zukunft nicht mehr so ist. Ziel ist ein selbstständig lernender Roboter für die Automobilindustrie.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Ocean Discovery X Prize Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

    •  /