Abo
  • Services:

Hack-Tool ALed verlängert LED-Alarm von PalmOS 4

PalmOS-Tool erlaubt freie Konfiguration des Blink-Alarms von PalmOS 4

Mit ALed 1.0 steht ab sofort ein Hack-Tool bereit, das die Leuchtdauer des LED-Alarms bei entsprechend ausgestatteten PalmOS-4-Geräten verlängert, so dass man solche Art von Benachrichtigungen nicht mehr so leicht übersieht. In der Standard-Konfiguration blinkt der LED-Alarm von PalmOS 4 nur ein paar Mal kurz auf, so dass man einen solchen Alarm leicht übersieht, wenn man nicht gerade während dieser paar Sekunden auf das Gerät starrt.

Artikel veröffentlicht am ,

Hier springt ALed 1.0 in die Bresche und sorgt dafür, dass ein LED-Alarm so lange blinkt oder leuchtet, bis der Alarm vom Anwender bestätigt wurde. Der Hack eignet sich für alle PDA-Modelle mit PalmOS 4.x und einer Alarm-LED. Allerdings blinkt die LED nur bei den Palm-Modellen m500, m505 und m515 weiter, wenn sich das Display des Geräts ausschaltet. Bei den Clié-Modellen von Sony leuchtet die LED nur nach Deaktivierung des Displays weiter, blinkt aber nicht.

Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH', Dornach
  2. BWI GmbH, Rheinbach

Leider hat es Palm auch im neuen Tungsten T mit PalmOS 5.0 versäumt, diesen Lapsus abzustellen, so dass auch hier der LED-Alarm nur ein paar Mal kurz aufblinkt und sich danach deaktiviert. Einzig HandEra hat es mit dem H330 geschafft, den Blinkalarm sinnvoll zu implementieren. Hier endet das Blinken der LED erst, wenn der Alarmdialog geschlossen wurde.

ALed 1.0 für PalmOS 4.x steht ab sofort zum Download bereit. Die Software läuft nur mit einer Hack-Verwaltung wie X-Master, EVPlugBase, TealMaster oder HackMaster. Die Anbieter bitten die Nutzer der Software, diese für 5,- Euro zu registrieren, wofür man Support und Informationen bei neuen Versionen erhält.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 32,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)

Folgen Sie uns
       


Sky Ticket TV-Stick im Test

Wir haben den Sky Ticket TV Stick getestet. Der Streamingstick mit Fernbedienung bringt Sky Ticket auf den Fernseher, wenn dieser den Streamingdienst des Pay-TV-Anbieters nicht unterstützt. Auf dem Stick läuft das aktuelle Sky Ticket, das im Vergleich zur Vorgängerversion erheblich verbessert wurde. Den Sky Ticket TV gibt es quasi kostenlos, weil dieser nur zusammen mit passenden Sky-Ticket-Abos im Wert von 30 Euro angeboten wird.

Sky Ticket TV-Stick im Test Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /