Abo
  • Services:

Computec macht wieder Gewinn

Christian Geltenpoth bleibt weitere fünf Jahre Vorstandsvorsitzender

Die Computec-Media-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2001/2002 einen Umsatz in Höhe von 40,4 Millionen Euro erzielt. Im Vorjahr waren es noch 49,9 Millionen Euro. Das EBIT von 3,8 Millionen Euro enthält dabei aber Erträge aus der Entkonsolidierung ehemaliger Tochtergesellschaften in Höhe von 1,8 Millionen Euro.

Artikel veröffentlicht am ,

Ohne Berücksichtigung der Erträge aus der Entkonsolidierung beträgt das EBIT 2,0 Millionen Euro, wovon 2,3 Millionen Euro auf das Segment Deutschland und minus 0,3 Millionen Euro auf das Segment England entfallen. Im Vorjahr hatte man noch einen EBIT-Verlust von 19,8 Millionen Euro. Der Jahresüberschuss beträgt 3,9 Millionen Euro.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  2. Bosch Gruppe, Immenstaad am Bodensee

Auf Grund der wie es heißt erfreulichen Geschäftsentwicklung hat der Aufsichtsrat auf seiner heutigen Sitzung Christian Geltenpoth auf weitere fünf Jahre zum Vorsitzenden des Vorstands bestellt.

Der Geschäftsbericht 2001/2002 soll Mitte Dezember 2002 veröffentlicht werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 294,00€ lieferbar
  2. ab 304,90€ lieferbar
  3. (u. a. Dark Souls 3 11,99€, Little Nightmares 5,50€)
  4. 999,00€

Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

    •  /