• IT-Karriere:
  • Services:

Telekom-Vorstand geht

Gerd Tenzer scheidet aus dem Vorstand der Deutschen Telekom aus

Am 29. November 2002 scheidet Gerd Tenzer aus dem Vorstand der Deutschen Telekom aus. In Zukunft soll er dem Unternehmen als Sonderbeauftragter für Telekommunikations- und Wettbewerbspolitik beim Vorstandsvorsitzenden weiter verbunden bleiben und dieses Thema im Sinne der Deutschen Telekom AG vorantreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

1970 trat er in den Dienst der damaligen Deutschen Bundespost ein. 1975 wechselte Tenzer in das Bundesministerium für Post und Telekommunikation. Von 1980 bis 1990 hatte er die Leitung des Referats für Fernmeldepolitik inne.

Stellenmarkt
  1. Diehl Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee
  2. Hitschler International GmbH & Co. KG, Köln

Seit 1990 gehörte Gerd Tenzer dem Vorstand der Deutschen Bundespost Telekom bzw. der Deutschen Telekom AG an. In dieser Zeit zeichnete er für eine Reihe unterschiedlicher Aufgabenfelder verantwortlich. Zuletzt war er als stellvertretender Vorstandsvorsitzender zuständig für den Bereich "Produktion und Technik". In dieser Funktion steuerte Tenzer unter anderem die Arbeitsfelder Technik und Plattformen, Breitbandkabel, das Innovationsmanagement, den Einkauf und den Bereich Umweltschutz.

Tenzer war unter anderem verantwortlich für den Wiederaufbau der Telekommunikationsinfrastruktur in den neuen Bundesländern, die ISDN-Einführung, die Digitalisierung des Telefonnetzes als Voraussetzung für die Marktliberalisierung 1998, die Restrukturierung des Kabel-TV-Geschäftes sowie die Forcierung dessen Verkaufs.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Transport Fever 2 für 22,99€, Project CARS 2 Delux für 15,99€)
  2. (u. a. PS4 Pro Naughty Dog Bundle für 399,99€, PS4 VR Megapack Ed. 2 für 279,99€, Death...
  3. (Samsung Galaxy A51 128 GB für 299,00€)
  4. (aktuell u. a. WD Eements 10 TB für 179,00€, Crucial X8 1 TB externe SSD für 149,00€, Zotac...

Folgen Sie uns
       


Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht

Wald weg, Wasser weg, Tesla da? Wir haben Grünheide besucht.

Tesla baut Gigafactory in Brandenburg - Bericht Video aufrufen
Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner
  3. Star Trek: Picard Der alte Mann und das All

Disney+ im Nachtest: Lücken im Sortiment und technische Probleme
Disney+ im Nachtest
Lücken im Sortiment und technische Probleme

Disney+ läuft auf Amazons Fire-TV-Geräten nur mit Einschränkungen. Beim Sortiment gibt es Lücken und die Auswahl von Disney+ ist deutlich kleiner als bei Netflix und Prime Video.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ im Test Ein Fest für Filmfans
  2. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  3. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos

Resident Evil 3 im Test: Geht-so-gruselige Action in Raccoon City
Resident Evil 3 im Test
Geht-so-gruselige Action in Raccoon City

Die Neuauflage des Klassikers Resident Evil 3 hat eine schicke Grafik, eine interessante Handlung - und sehr viel Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Das wohl peinlichste Milchgesicht der Videospielgeschichte
  2. Horror Capcom stellt neue Version von Resident Evil 3 vor

    •  /