• IT-Karriere:
  • Services:

Neues 17-Zoll-TFT-Display von BenQ mit 16 ms Reaktionszeit

Bald nur noch Geräte mit unter 20 ms Reaktionszeit von BenQ

BenQ Deutschland liefert ein neues 17-Zoll-TFT-Display mit der Modellnummer FP767 aus. Als Nachfolger des Office-Displays BenQ FP751 soll es mit einer Auflösung von 1.280 x 1.024 Bildpunkten und einer Reaktionszeit von 16 ms auch für DVD-Spielfilm- und Spielefans geeignet sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Das BenQ FP767 bietet einen Blickwinkel von 140 Grad, sowohl horizontal als auch vertikal. Die Helligkeit wurde im Vergleich zum Vorgängermodell um 10 cd/qm auf 260 cd/cm erhöht. Das Kontrastverhältnis soll 500:1 betragen. Zusätzliche Funktionen sind Stereolautsprecher, Kensington Lock (Drahtkabel-Diebstahlsicherung) und eine Wandhalterungsvorbereitung nach VESA-Norm. Als Anschluss wird leider nur ein VGA-, aber kein DVI-Eingang geboten.

BenQ FP767 - Mit 16 ms Reaktionszeit auch für 3D-Actionspiele geeignet
BenQ FP767 - Mit 16 ms Reaktionszeit auch für 3D-Actionspiele geeignet

BenQs FP767 soll ab sofort für 589,- Euro erhältlich sein. Der Hersteller hat zudem angekündigt, in naher Zukunft nur noch TFT-Displays mit einer Reaktionszeit von unter 20 ms und einem Kontrast über 400:1 anzubieten. Diese Spezifikationen sollen bereits bei den zukünftigen 15-Zoll-Einsteigergeräten gelten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€

Direktsaft 25. Feb 2003

ich hab mir mal wieder zu viel zeit gelassen .. sorry ich hab meine tage in der...

Porter 11. Feb 2003

danke fürs antworten direktsaft! :) tja lieferbar scheint er mittlerweile auch wieder zu...

direktsaft 11. Feb 2003

also interpolieren tut er besser als jder andere den ich bisher gesehen habe...

Porter 10. Feb 2003

direktsaft: kannst du mir mehr von dme Teil sgane, spiele nämlich auch mit der Absicht...

Direktsaft 23. Jan 2003

also zum zoggeln solltest du dich besser an einen 17 zoller versuchen .. ich wollte...


Folgen Sie uns
       


Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on

Klein in der Hand, voll im Format - wir haben uns die neue Kamera von Panasonic angesehen.

Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on Video aufrufen
Geforce RTX 3060 Ti im Test: Die wäre toll, wenn verfügbar-Grafikkarte
Geforce RTX 3060 Ti im Test
Die "wäre toll, wenn verfügbar"-Grafikkarte

Mit der Geforce RTX 3060 Ti bringt Nvidia die Ampere-Technik in das 400-Euro-Segment. Dort ist die Radeon RX 5700 XT chancenlos.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Supercomputer-Beschleuniger Nvidia verdoppelt Videospeicher des A100
  2. Nvidia Geforce RTX 3080 Ti kommt im Januar 2021 für 1.000 US-Dollar
  3. Ampere-Grafikkarten Specs der RTX 3080 Ti und RTX 3060 Ti

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

    •  /