Bomberman kehrt zurück

Populärer Spiel-Charakter bald als Rennfahrer

Mit Bomberman Kart erlebt der populäre Bomberman-Charakter bald einen erneuten Auftritt auf der PlayStation 2. Das Spiel ist der erste Titel, den der japanische Entwickler Hudson seit der Übernahme durch Konami veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,

Erscheinen soll Bomberman Kart im ersten Quartal 2003. Weitere Titel von Hudson Soft wie Pinobee für PSone und Pinobee und Phoebee für Game Boy Advance sollen im Lauf des Jahres 2003 folgen.

In Bomberman Kart trifft man Bomberman und seine Freundesgruppe auf Rennstrecken wieder. 16 Kurse und fünf anwählbare Charaktere stehen zur Auswahl, zahlreiche Extras wie Raketen, Power Ups und natürlich auch Bombermans berühmte Kirsch-Bomben sollen für Abwechslung sorgen. Diverse Spiel-Modi wie Grand Prix, Battle, Time Attack, Challenge Game sowie Speed-Race garantieren laut Konami anhaltende Motivation. Screenshots aus dem Spiel liegen leider noch nicht vor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


digital_drug 28. Nov 2002

Die Kombination aus Schumacher und Kart gibt es schon. Nicht nur in der Realität sondern...

TheRook 28. Nov 2002

Doomkart . . . Quakekart ?

chojin 27. Nov 2002

Was bestimmt kommen wird ist "Dead or Alive Xtreme In- & Outdoor Kart", oder jetzt dann...

T.P. 27. Nov 2002

Grand Theft Kart! GRÖHL! Danke, du hast mir grad den Tag gerettet :D ne ne ne, auf so...

Maka 27. Nov 2002

Begonnen hat alles mit Super Mario. Dann kam Crash Bandicoot. Jetzt Moorhuhn und der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

  2. Bald exklusiv bei Disney+: Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video
    Bald exklusiv bei Disney+
    Serien verschwinden aus Abos von Netflix und Prime Video

    Acht Serienklassiker gibt es bald nur noch exklusiv bei Disney+ im Abo. Dazu gehören Futurama, Family Guy und 24.
    Von Ingo Pakalski

  3. Wochenrückblick: Acht neue Kerne
    Wochenrückblick
    Acht neue Kerne

    Golem.de-Wochenrückblick Qualcomm stellt Chips vor, und wir testen den Fire-TV-Stick: die Woche im Video.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /