Abo
  • Services:

Neue mobile Webcams von Creative

Eine Webcam für Notebook-Nutzer und eine Mini-Webcam-Digitalkamera-Kombination

Creative hat sein Angebot an Webcams um zwei Produkte erweitert: die WebCam Mobile für Notebooks und die auch als Digicam nutzbare Creative CardCam Value im Scheckkartenformat.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 3,5 x 1 x 3,8 cm große WebCam Mobile lässt sich an den Rahmen des Notebook-Displays klammern und wird an die USB-Schnittstelle (USB 1.1) angeschlossen. Die maximale Auflösung des eingesetzten CMOS beträgt 640 x 480 Bildpunkte, bis zu 30 Bilder pro Sekunde - etwa für Videokonferenzen - werden allerdings nur in einer Auflösung von 320 x 240 bzw. 352 x 288 Bildpunkten ermöglicht.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Die CardCam Value ist eine Webcam-Digitalkamera-Kombination im Scheckkartenformat, die allerdings im Gegensatz zu Scheckkarten 19 mm tief ist. Die CardCam Value soll sich laut Creative gut für "verdeckte Schnappschüsse" eignen. Zur Motivsuche gibt es einen optischen Sucher, die Stromversorgung erledigt eine mitgelieferte Alkaline-Microbatterie. Mit einer Kapazität von 2 MByte speichert die Kamera laut Hersteller bis zu 99 Bilder mit einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten oder bis zu 22 Bilder mit leider nur interpolierter Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten. Angeschlossen an die USB-1.1-Schnittstelle des PCs können die Bilder mittels Windows-Software ausgelesen werden - oder die Webcam-Funktion genutzt werden. Als WebCam ermöglicht sie die Übertragung von Livevideos mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel bei einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde.

Die neuen Webcams sollen ab Anfang Dezember für je 50,- Euro im Fachhandel erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Pavilion Gaming 32 HDR für 369€ + Versand - Bestpreis!)
  2. 699€ + Versand (PCGH-Preisvergleich ab 755€)
  3. (u. a. Oculus Go 32GB/64 GB für 149,90€/199,90€ inkl. Versand - Bestpreis!)
  4. (u. a. Acer XB271 WQHD 144 Hz für 499€ und Kingston HyperX Cloud II für 65€)

Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

      •  /