• IT-Karriere:
  • Services:

Neue mobile Webcams von Creative

Eine Webcam für Notebook-Nutzer und eine Mini-Webcam-Digitalkamera-Kombination

Creative hat sein Angebot an Webcams um zwei Produkte erweitert: die WebCam Mobile für Notebooks und die auch als Digicam nutzbare Creative CardCam Value im Scheckkartenformat.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 3,5 x 1 x 3,8 cm große WebCam Mobile lässt sich an den Rahmen des Notebook-Displays klammern und wird an die USB-Schnittstelle (USB 1.1) angeschlossen. Die maximale Auflösung des eingesetzten CMOS beträgt 640 x 480 Bildpunkte, bis zu 30 Bilder pro Sekunde - etwa für Videokonferenzen - werden allerdings nur in einer Auflösung von 320 x 240 bzw. 352 x 288 Bildpunkten ermöglicht.

Stellenmarkt
  1. MEIERHOFER AG, München, Passau, Berlin
  2. GKV-Spitzenverband, Berlin

Die CardCam Value ist eine Webcam-Digitalkamera-Kombination im Scheckkartenformat, die allerdings im Gegensatz zu Scheckkarten 19 mm tief ist. Die CardCam Value soll sich laut Creative gut für "verdeckte Schnappschüsse" eignen. Zur Motivsuche gibt es einen optischen Sucher, die Stromversorgung erledigt eine mitgelieferte Alkaline-Microbatterie. Mit einer Kapazität von 2 MByte speichert die Kamera laut Hersteller bis zu 99 Bilder mit einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten oder bis zu 22 Bilder mit leider nur interpolierter Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten. Angeschlossen an die USB-1.1-Schnittstelle des PCs können die Bilder mittels Windows-Software ausgelesen werden - oder die Webcam-Funktion genutzt werden. Als WebCam ermöglicht sie die Übertragung von Livevideos mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel bei einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde.

Die neuen Webcams sollen ab Anfang Dezember für je 50,- Euro im Fachhandel erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 22,99€

Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3070 - Test

Die Grafikkarte liegt etwa gleichauf mit der Geforce RTX 2080 Ti.

Geforce RTX 3070 - Test Video aufrufen
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
    Gemanagte Netzwerke
    Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

    Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
    Von Boris Mayer


      RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
      RCEP
      Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

      China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
      Eine Analyse von Werner Pluta

      1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
      2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
      3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

        •  /