Abo
  • Services:

Neue mobile Webcams von Creative

Eine Webcam für Notebook-Nutzer und eine Mini-Webcam-Digitalkamera-Kombination

Creative hat sein Angebot an Webcams um zwei Produkte erweitert: die WebCam Mobile für Notebooks und die auch als Digicam nutzbare Creative CardCam Value im Scheckkartenformat.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 3,5 x 1 x 3,8 cm große WebCam Mobile lässt sich an den Rahmen des Notebook-Displays klammern und wird an die USB-Schnittstelle (USB 1.1) angeschlossen. Die maximale Auflösung des eingesetzten CMOS beträgt 640 x 480 Bildpunkte, bis zu 30 Bilder pro Sekunde - etwa für Videokonferenzen - werden allerdings nur in einer Auflösung von 320 x 240 bzw. 352 x 288 Bildpunkten ermöglicht.

Stellenmarkt
  1. UNIQ GmbH, Holzwickede
  2. Kardex Software GmbH, Rülzheim Raum Karlsruhe

Die CardCam Value ist eine Webcam-Digitalkamera-Kombination im Scheckkartenformat, die allerdings im Gegensatz zu Scheckkarten 19 mm tief ist. Die CardCam Value soll sich laut Creative gut für "verdeckte Schnappschüsse" eignen. Zur Motivsuche gibt es einen optischen Sucher, die Stromversorgung erledigt eine mitgelieferte Alkaline-Microbatterie. Mit einer Kapazität von 2 MByte speichert die Kamera laut Hersteller bis zu 99 Bilder mit einer Auflösung von 320 x 240 Bildpunkten oder bis zu 22 Bilder mit leider nur interpolierter Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten. Angeschlossen an die USB-1.1-Schnittstelle des PCs können die Bilder mittels Windows-Software ausgelesen werden - oder die Webcam-Funktion genutzt werden. Als WebCam ermöglicht sie die Übertragung von Livevideos mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel bei einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde.

Die neuen Webcams sollen ab Anfang Dezember für je 50,- Euro im Fachhandel erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. ab 399€
  3. (u. a. RT-AC5300 + Black Ops 4 für 255,20€ + Versand)

Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Geforce RTX 2080 (Ti) im Test: Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos
Geforce RTX 2080 (Ti) im Test
Nvidias Turing-Grafikkarten sind konkurrenzlos

Technisch gibt es an der Geforce RTX 2080 (Ti) nichts zu meckern: Die Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur sind extrem schnell und das Referenz-Design ist dabei dennoch erfreulich leise. Wer Deep-Learning- oder Raytracing-Optik will, muss aber teuer bezahlen und vorerst warten.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarten Das kann Nvidias Turing-Architektur
  2. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  3. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt

Fifa 19 und PES 2019 im Test: Knapper Punktsieg für EA Sports
Fifa 19 und PES 2019 im Test
Knapper Punktsieg für EA Sports

Es ist eher eine Glaubens- als eine echte Qualitätsfrage: Fifa 19 oder PES 2019? Golem.de zieht anhand der Versionen für Playstation 4 den Vergleich - und kommt zu einem schwierigen, aber eindeutigen Urteil.
Ein Test von Olaf Bleich und Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Fifa 19 angespielt Präzisionsschüsse, Zweikämpfe und mehr Taktik
  2. EA Sports Fifa 18 bekommt kostenloses WM-Update
  3. Bestseller Fifa 18 schlägt Call of Duty in Europa

    •  /