Abo
  • Services:

Öffentliche Bluetooth-Hotspots in Frankfurt am Main

Freistunden für Besitzer von Palm-PDAs

Nachdem WLAN-Hotspots bereits wie Pilze aus dem Boden schießen, zieht nun auch Bluetooth verstärkt nach. Palm kündigt an, dass Besitzer eines Palm-PDAs in vier Frankfurter Frazer-Coffeebars über Bluetooth-Hotspots drahtlos ins Internet gehen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach der Einführung entsprechender Hotspots in den Meyerbeer Coffeebars im Juni dieses Jahres gebe es jetzt 14 öffentliche Bluetooth-Punkte, die in Deutschland einen drahtlosen Internetzugang ermöglichen, so Palm, die mit dem neuen Tungsten T, aber auch älteren PDAs mit optionaler Bluetoth-Karte den Funkstandard unterstützen.

Palm-Bluetooth-Anwender können sich bis zum 31. Dezember 2002 auf Sofanet registrieren und sollen dann per E-Mail einen Gutschein im Wert von 15,- Euro für zehn Stunden freien Zugriff in allen Bluetooth-Cafés erhalten. Die genauen Standorte der Hotspots finden sich unter www.sofanet.de/hotspots. Die Firma Sofa Networks betreibt diese Hotspots mit einem Abrechnungssystem und Inhalten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Andreas Bitterer 02. Dez 2002

Eigentlich "Dead On Arrival"... aber stimmt natürlich. @de_Chip: Kannst alles hier...

Chris 27. Nov 2002

wie sieht es aus mit "Death On Arrival"?

de_Chip 27. Nov 2002

Was solln DOA bedeuten? immer diese unverständlichen abkürzungen...

Andreas Bitterer 26. Nov 2002

Isjadoll. Problem ist nur, daß a) die Leute hier keine Wireless Palms benutzen, b...


Folgen Sie uns
       


HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018)

HTC hat mit dem U12 Life ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt, das besonders durch die gravierte Glasrückseite auffällt. Golem.de konnte sich das Gerät vor dem Marktstart anschauen.

HTC U12 Life - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
    Elektroroller-Verleih Coup
    Zum Laden in den Keller gehen

    Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

    1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
    2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
    3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

      •  /