Abo
  • Services:

Kleiner USB-MP3-Player von Innovum

Jamba U 100 ab 9. Dezember erhältlich

MP3-Player im Feuerzeug-Format sind im Trend: Nachdem bereits diverse Firmen wie Innogear oder Creative kleine USB-Sticks zum Musikabspielen präsentiert haben, stellt nun auch Innovum mit dem Jamba U 100 ein ähnliches Gerät vor. Der Player ist dabei auch zur Aufnahme von Audio-Files geeignet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Jamba U 100 verfügt über 128 MB internen Speicher und kann sowohl MP3- als auch WMA-Dateien abspielen. Über das beleuchtete Display können dank ID3-Tag-Unterstützung Informationen über Künstler und Song angezeigt werden. Ein 5-Stufen-Equalizer soll für optimalen Sound sorgen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Ludwigsburg
  2. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München

Der Player wird direkt in den USB-Port des PCs gesteckt und kann dann auch als Daten-Speicher benutzt werden. Das System erkennt den Player unter Windows XP/ME/2000 automatisch als externes Laufwerk, unter Windows 98 müssen noch die mitgelieferten Treiber installiert werden. Dateien können dann per Drag&Drop übertragen werden.

Jamba U 100
Jamba U 100

Darüber hinaus besitzt der Stick eine integrierte Aufnahmefunktion, mit der Voice-Notes je nach Tonqualität bis zu 8,5 Stunden aufgezeichnet werden können. Mit einem Gewicht von 35 Gramm und den Maßen 95 x 32 x 21 Millimeter ist das Gerät zudem recht handlich. Der Strom kommt von einer AAA-Batterie, die für zwölf Stunden Betriebszeit ausreichen soll.

Der Jamba U 100 ist ab dem 9. Dezember 2002 exklusiv bei Media Markt und Saturn erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 199,- Euro (inkl. Mwst.).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  2. ab 119,98€ (Release 04.10.)

rene 03. Mär 2003

in deutschland haben wir immer noch die "soziale marktwirtschaft"!!!

sebastianw 14. Feb 2003

Da müssen immer wieder neue Batterien/Akkus rein. Das kann man aber der kleinheit des...

Chartbreaker 14. Feb 2003

Da ich in Begriff bin mir den Jamba U 100 MP3 USB Stick zu kaufen, möchte ich gerne...

Gizmo 06. Feb 2003

Hab ihn heute bekommen ENDGEIL echt... super

Chris 04. Feb 2003

Hi, habe auch einen neuen Stick, allerdings versagte bereits an Tag 1 das Display...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /