Abo
  • Services:

Handy-Markt entwickelt sich positiver als erwartet

Nokia unangefochten an der Spitze

Laut aktuellen Zahlen von Gartner Dataquest ist der weltweite Markt für Mobiltelefone im dritten Quartal um 7,8 Prozent angestiegen. Die Entwicklung war damit positiver als erwartet - erst zum zweiten Mal lagen die Verkaufszahlen im dritten Quartal über 100 Millionen Stück.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia konnte seinen Vorsprung vor der Konkurrenz weiter ausbauen. Der finnische Handy-Hersteller erreichte im dritten Quartal 2002 einen Marktanteil von weltweit 35,9 Prozent (ausgehend von 32,996 Prozent im gleichen Quartal des Vorjahres, Stückzahlenplus 13,5 Prozent). Nokia hat außerdem die 50-Prozent-Marke im westeuropäischen Markt und der EMEA-Region (Europe, Middle East and Africa) durchbrochen.

Stellenmarkt
  1. Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
  2. matrix technology AG, München

Motorola ist die weltweite Nummer 2 mit einem Marktanteil von nur noch 14,68 Prozent und einem 2,4-prozentigem Stückzahlenwachstum gegenüber dem Vorjahresquartal (Marktanteil Q3 2001: 15,2 Prozent). Der Anteilsrückgang ist nach Angaben von Gartner vor allem auf die Verzögerung der Modelle T720 und C330 zurückzuführen.

Samsung verzeichnet nun einen Marktanteil von 10,6 Prozent (Q3 2001: 7,5 Prozent) und kann ein Stückzahlenplus von 52,4 Prozent verbuchen. Siemens liegt auf dem vierten Platz mit einem Marktanteil von 7,8 Prozent und konnte sich leicht gegenüber dem Vorjahr verbessern (7,5 Prozent). Das Stückzahlenwachstum von Siemens lag bei 12,9 Prozent.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lust for Darkness für 11,49€ und Ghost of a Tale für 14,99€)
  2. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)
  3. jetzt bis zum 28.06. direkt bei Apple bestellen und die 0% Raten-Finanzierung erhalten
  4. (u. a. Lost Planet: Extreme Condition für 2,29€ und On Rusty Trails für 2,49€)

georg 26. Nov 2002

Guten Abend... syntaktisch korrekt, semantisch lustiger Blödsinn ;-D wieso sollte das...

Grünteetrinker 26. Nov 2002

Ok, an die Schlagzeile von Blind haben wir uns gewöhnt: "Welche Moderatorin zieht sich am...


Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
    Sonnet eGFX Box 650 im Test
    Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

    Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
    2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
    3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /