Abo
  • Services:

Neues 18,1-Zoll-TFT-Display Flatron L1810M von LG

Integrierte Lautsprecher sowie Kopfhörer- und Mikrofonanschluss

Mit dem Flatron L1810M erweitert LG Electronics sein TFT-Display-Portfolio um ein Multimedia-Modell mit einer Bildschirmdiagonale von 18,1 Zoll und integrierten Stereo-Lautsprechern. Diese sind nicht wie so oft an den Seiten des Geräts platziert, sondern befinden sich unterhalb der Displayfläche. Dadurch lassen sich mehrere Displays nebeneinander betreiben, ohne dass eine allzu große Lücke zwischen den einzelnen Geräten entsteht.

Artikel veröffentlicht am ,

Die maximale Auflösung des L1810M liegt bei 1.280 x 1.024 Pixeln, die Response-Zeit bei 30 Millisekunden. Mit einer Taste lassen sich Helligkeit, Kontrast und Farbtemperatur den jeweiligen Applikationen (Text, Foto und Film) sowie der Umgebungshelligkeit anpassen. Der L1810M bietet ein Kontrastverhältnis von 350:1 und eine Helligkeit von 250 cd pro Quadratmeter. Der Blickwinkelbereich soll bei vertikal und horizontal 160 Grad liegen.

Stellenmarkt
  1. Kratzer EDV GmbH, München
  2. Universität Passau, Passau

Der im Stellfuss integrierte Drehteller erlaubt das Drehen des Monitors um 360 Grad. In vertikaler Richtung kann das Display um 30 Grad nach oben und um fünf Grad nach unten geneigt werden. Dank VESA-Kompatibilität lässt sich der L1810M auch per Halterung oder mittels Schwenkarm an der Wand befestigen.

LG spendiert dem L1810M neben dem VGA-Anschluss eine digitale DVI-I-Schnittstelle. Der in den Monitorfuß integrierte USB-Hub mit einem Eingang und zwei Ausgängen erlaubt außerdem den Anschluss von Peripheriegeräten wie Tastatur oder Maus. Die Einstellungen des Monitors nimmt der Anwender per On-Screen-Display vor. Eingestellt werden können unter anderem Helligkeit, Kontrast, horizontale und vertikale Position, Bildgröße, Farbsteuerung und Sprache.

Im Lieferumfang des Flatron L1810M findet der Anwender je ein Netz- und Signalkabel, die Colorific-Farbkalibrierungs-Software sowie eine CD mit Benutzerhandbuch und Treiber. Das Netzteil hat LG Electronics beim L1810M im Monitor integriert. Der LG Flatron L1810M soll ab Ende November zu einem Verkaufspreis von 1.049,- Euro erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

Struktrurwandel: IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
Struktrurwandel
IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen

In Cottbus wird bald der letzte große Braunkohle-Tagebau zum Badesee. Die ansässige Wirtschaft sucht nach neuen Geldquellen und will die Stadt zu einem wichtigen IT-Standort machen. Richten könnten das die Informatiker der Technischen Uni - die werden aber direkt nach ihrem Abschluss abgeworben.
Von Maja Hoock

  1. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  2. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  3. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel

    •  /