Abo
  • IT-Karriere:

Lycos Europe geht Marketingabkommen mit Amazon ein

Suchergebnisse mit Werbung

Lycos Europe kooperiert mit dem Online-Händler Amazon. Im Rahmen der Zusammenarbeit integriert Lycos Europe das Angebot des Online-Händlers Amazon noch rechtzeitig zu Beginn des Weihnachtsgeschäfts 2002.

Artikel veröffentlicht am ,

Seit Anfang November 2002 bietet Lycos seinen Nutzern Zugang zu Amazons Angebot von neuen und in Deutschland und Großbritannien auch gebrauchten Produkten in den Bereichen Bücher, Musik, DVD, Video, Computer- und Videospiele, Software sowie Elektronik und Foto.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe

In Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Österreich und der Schweiz können Lycos-Nutzer die Angebote der entsprechenden Amazon-Websites unter die Lupe nehmen (www.amazon.de, www.amazon.co.uk und www.amazon.fr). Nutzer der Lycos-Website in Belgien haben Zugriff auf das komplette Angebot von Amazon.fr. Lycos-Nutzern in Dänemark, Italien, den Niederlanden, Norwegen, Russland, Spanien und Schweden steht das Produktangebot von Amazon.co.uk zur Verfügung.

Wenn die Nutzer nach bestimmten Produkten, Themen oder anderen Informationen suchen, bietet Lycos ihnen auf der Suchergebnisseite themenrelevante Bücher oder andere Produkte aus Amazons Angebotspalette an. Durch die flexible Platzierung entsprechender Text-Links, Buttons, Werbebanner u.ä. zum Beispiel auf der Lycos-Homepage, dem Lycos-Directory oder innerhalb der verschiedenen Themen-Channels macht Lycos Europe kontinuierlich auf Amazons Produkte aufmerksam.

Finanzielle Details des Marketing-Deals wurden nicht bekannt gegeben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 344,00€

Folgen Sie uns
       


Doom Eternal angespielt

Slayer im Kampf gegen die Höllendämonen: Doom Eternal soll noch in diesem Jahr erscheinen.

Doom Eternal angespielt Video aufrufen
IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

Google Game Builder ausprobiert: Spieldesign mit Karten statt Quellcode
Google Game Builder ausprobiert
Spieldesign mit Karten statt Quellcode

Bitte Bild wackeln lassen und dann eine Explosion: Solche Befehle als Reaktion auf Ereignisse lassen sich im Game Builder relativ einfach verketten. Der Spieleeditor des Google-Entwicklerteams Area 120 ist nicht nur für Einsteiger gedacht - sondern auch für Profis, etwa für die Erstellung von Prototypen.
Von Peter Steinlechner

  1. Spielebranche Immer weniger wollen Spiele in Deutschland entwickeln
  2. Aus dem Verlag Neue Herausforderungen für Spieler und Entwickler

    •  /