Abo
  • Services:

McAfee bringt neues PC-Reinigungstool auf den Markt

McAfee QuickClean 3.0 soll Datenmüll den Garaus machen

Bei jeder Internet-Sitzung und bei der täglichen Arbeit am Windows-PC sammeln sich Daten an, die die Festplatte füllen und deren Zweck oft zweifelhaft ist - Logfiles, Cache-Inhalte und temporäre Dateien sammeln sich an. Mit QuickClean 3.0 von McAfee soll eine "Software-Müllabfuhr" ins Spiel kommen, die die entsprechenden Daten entsorgt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version des Cleaners durchsucht in regelmäßigen Zeitintervallen überflüssige, aber abgespeicherte Daten nach Suchkriterien wie Größe oder Alter. Eine weitere Funktion ist das optionale Löschen von Cache-Dateien und Cookies nach Schließen des Browsers sowie der History-Daten. Auch doppelte Dateien, herrenlose Shortcuts und verloren gegangene Dateifragmente werden eliminiert.

QuickClean 3.0 läuft auf Windows 98, NT 4, ME, 2000 und XP. Der QuickClean 3.0 kommt nach Herstellerangaben Ende November 2002 zum Preis von 45,- Euro in Deutsch auf den Markt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für 15€, Mission Impossible 1-5 Box 14,99€ und Acer...
  2. 93,95€ (Bestpreis!)
  3. 704,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 748,88€)

poller 26. Nov 2002

***.cnet.c*m unter downloads utilities

Tobi 26. Nov 2002

Hallo, wo gibt es was und dann noch kostenlos?

883 26. Nov 2002

alter hut, 1) gibts das schon alles, und 2) kostenlos.

poller 26. Nov 2002

bei emule? also bei emule sind die files in einem unterverzeichnes des installations...

Tobi 26. Nov 2002

Ich gib Dir recht, weil ich nämlich auch ab und zu auf diese Weise Schrott beseitige...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


        •  /