• IT-Karriere:
  • Services:

McAfee bringt neues PC-Reinigungstool auf den Markt

McAfee QuickClean 3.0 soll Datenmüll den Garaus machen

Bei jeder Internet-Sitzung und bei der täglichen Arbeit am Windows-PC sammeln sich Daten an, die die Festplatte füllen und deren Zweck oft zweifelhaft ist - Logfiles, Cache-Inhalte und temporäre Dateien sammeln sich an. Mit QuickClean 3.0 von McAfee soll eine "Software-Müllabfuhr" ins Spiel kommen, die die entsprechenden Daten entsorgt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neue Version des Cleaners durchsucht in regelmäßigen Zeitintervallen überflüssige, aber abgespeicherte Daten nach Suchkriterien wie Größe oder Alter. Eine weitere Funktion ist das optionale Löschen von Cache-Dateien und Cookies nach Schließen des Browsers sowie der History-Daten. Auch doppelte Dateien, herrenlose Shortcuts und verloren gegangene Dateifragmente werden eliminiert.

QuickClean 3.0 läuft auf Windows 98, NT 4, ME, 2000 und XP. Der QuickClean 3.0 kommt nach Herstellerangaben Ende November 2002 zum Preis von 45,- Euro in Deutsch auf den Markt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 38,77€
  2. 4,69€
  3. 13,99€

poller 26. Nov 2002

***.cnet.c*m unter downloads utilities

Tobi 26. Nov 2002

Hallo, wo gibt es was und dann noch kostenlos?

883 26. Nov 2002

alter hut, 1) gibts das schon alles, und 2) kostenlos.

poller 26. Nov 2002

bei emule? also bei emule sind die files in einem unterverzeichnes des installations...

Tobi 26. Nov 2002

Ich gib Dir recht, weil ich nämlich auch ab und zu auf diese Weise Schrott beseitige...


Folgen Sie uns
       


Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on

Klein in der Hand, voll im Format - wir haben uns die neue Kamera von Panasonic angesehen.

Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on Video aufrufen
    •  /