Abo
  • Services:
Anzeige

Norma-PC ab 2. Dezember 2002 (Update)

Pentium-4-Komplettsystem mit CD-Brenner und GeForce4-Ti-4200-Grafikkarte

Das Angebot von PC-Systemen, die über Lebensmittel-Discounter vertrieben werden, reißt nicht ab: Nun hat Norma für den 2. Dezember 2002 einen Pentium-4-Rechner von L&S Electronic angekündigt, der mit viel Hauptspeicher, großer Festplatte, CD-Brenner und schneller Grafikkarte aufwarten kann.

Anzeige

Neuer Norma-PC
Neuer Norma-PC
Die Ausstattung im Einzelnen: ein 2,53-GHz-Pentium-4-Prozessor, ein MSI-Mainboard (Modell MS 6533, SiS 645DX-Chipsatz) mit 533-MHz Systembus (133 MHz x 4), 512 MByte DDR266-SDRAM, MSI-GeForce4-Ti-4200-AGP-4X-Grafikkarte mit 64 MByte DDR-SDRAM und TV-Ausgang, 120-GB-Seagate-Festplatte (7.200 Umdrehungen/Min.), 40fach-Mitsumi-CD-Brenner, 16fach-Artec-DVD-ROM-Laufwerk und 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk. An Schnittstellen wird geboten: 4 x USB (davon 2 x an der Gehäusefront), 1 x Firewire (IEEE 1394), Fast-Ethernet, 56K-Creatix-Modem, Stereo-Sound (AC-97-Soundchip) und parallele sowie serielle Schnittstellen.

Eine Tastatur und eine mechanische Logitech-Maus mit Scrollrad liegen bei. Als Software vorinstalliert sind Microsofts Betriebssystem Windows XP in der Home Edition (OEM Recovery CD), Microsoft Works Suite 2003 (Textverarbeitung etc.), die DVD-Wiedergabe-Software Cyber Link Power DVD (OEM Version) sowie das CD-Brennprogramm Nero Burning Rom.

Norma verkauft das System am 2. Dezember 2002 in begrenzter Stückzahl bundesweit in seinen Filialen für 999,- Euro. Zeitgleich wird ein 17-Zoll-TFT-Display mit SXGA-Auflösung (1.280 x 1.024 Bildpunkten) von Yakumo für 449,- Euro angeboten, das allerdings mehr für (Heim-)Büro- als für Spielefans geeignet sein dürfte, da keine Reaktionszeit mit angegeben wurde. Wer eine optische Maus benötigt, wird am 2. Dezember ebenfalls bei Norma fündig, der Preis liegt bei rund 10,- Euro.


eye home zur Startseite
Bastian 09. Dez 2002

Hallo Leute, ich habe auch keinen PC bekommen und mich mehrfach beschwert, bei Norma...

R.Huber 06. Dez 2002

Es gibt eine einfache Möglichkeit den Lärm zu reduzieren, indem man auf den vorhandenen...

Anonymer Nutzer 04. Dez 2002

Hallo Falke, also beim Mainboard bin ich absolut sicher. Ich hab den PC geöffnet, auf dem...

Darki 03. Dez 2002

Bei mir war genau dasselbe. 7:40 vor der Filiale. Erster puuh geschafft. Nachher waren es...

Falke 03. Dez 2002

sorry ist ja bloß der Chipsatz



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  2. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€

Folgen Sie uns
       

  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: So wird das nichts!

    Deff-Zero | 20:29

  2. Re: Technische Details

    logged_in | 20:22

  3. Re: Hash des Bildes Schriftart auswählen

    logged_in | 20:16

  4. Bringt nix wenn der Backbone nicht mit wächst

    coolbit | 20:08

  5. Re: Was habt ihr erwartet?

    Allandor | 20:00


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel