Abo
  • IT-Karriere:

PNY erweitert Quadro4-Grafikfamilie um AGP-8X-Lösung

Vier neue GeForce4-Ti- und GeForce4-MX-basierte Profigrafikkarten

Nachdem Nvidia Anfang November bereits Quadro4-Versionen seiner GeForce4-Grafikchips mit AGP-8X-Unterstützung eingeführt hat, kündigte nun PNY vier darauf basierende neue Profigrafikkarten an. Die neuen Quadro4-Grafikkarten des exklusiven Nvidia-Partners für Europa und die USA werden ab Dezember 2002 oder Januar 2003 ausgeliefert.

Artikel veröffentlicht am ,

PNYs Angebot von Quadro4 AGP 8X umfasst die Quadro4-XGL-Serie für 3D-Anwendungen und die Quadro4-NVS-Serie für 2D-Anwendungen auf mehreren Bildschirmen. Beide Produktfamilien verfügen über Mehrschirm-Unterstützung und werden mit zertifizierten Treibern für professionelle Grafikanwendungen ausgeliefert.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. SIZ Informatikzentrum der Sparkassenorganisation GmbH, Bonn

Die PNY Quadro4 980 XGL basiert auf Nvidias GeForce4-Ti-Architektur, die mit DirectX-8.1-kompatiblen Shadern aufwartet. Die Grafikkarte ist mit 128 MByte DDR SDRAM, zwei DVI-I-Ausgängen und zwei DVI-I nach VGA-Adaptern ausgerüstet. Außerdem unterstützt die ab Dezember 2002 verfügbare PNY Quadro4 980 XGL Stereo-3D-Brillen über einen Standard-3-Pin-Stecker.

Die PNY Quadro4 580 XGL soll ab Januar 2003 erhältlich sein, sie basiert auf einem GeForce4-MX-Grafikprozessor mit DirectX-7-kompatiblem Hardware-T&L und OpenGL-Unterstützung. Es können entweder analoge oder zwei digitale Monitore über einen einzigen 60-Pin-LFH-Stecker betrieben werden. Die Quadro4 580 XGL wird mit 64 MByte DDR-SDRAM und einer Kabelpeitsche mit zwei VGA-Ausgängen ausgeliefert.

Eher für 2D- als für 3D-Anwendungen gedacht ist die PNY Quadro4 380 XGL mit GeForce4-MX-basiertem Grafikprozessor. Neben 64 MByte DDR-SDRAM bietet die Grafikkarte einen VGA-, einen DVI-I- und einen Fernseh-Ausgang. Mit der PNY Quadro4 280 NVS bietet PNY zudem eine weitere GeForce4-MX-basierte Zweischirm-Lösung, die mit 64 MByte SDR-SDRAM (128 Bit) ausgestattet ist und den Anschluss von hochauflösenden DVI-I- oder Analog-Displays erlaubt. Zum Lieferumfang gehört auch ein LFH-nach-Dual-VGA-Kabel.

PNY fügte im Juni 2002 in Europa die Nvidia-Quadro-Familie dem Produktangebot hinzu, nachdem es mit Nvidias ehemaligem Europa-Partner, der insolventen ELSA AG, bergab ging. Mit den neuen AGP-8X-basierten Modellen der Quadro4-XGL-Serie besteht das Angebot nun aus den professionellen Grafiklösungen Quadro4 980 XGL, Quadro4 900 XGL, Quadro4 750 XGL, Quadro4 580 XGL, Quadro4 550 XGL und Quadro4 380 XGL. Die Modelle der Quadro4-NVS-Serie umfassen Quadro4 200 NVS (AGP und PCI Versionen), Quadro4 280 NVS und Quadro4 400 NVS.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 4,99€
  4. (-75%) 9,99€

Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

    •  /