Abo
  • Services:
Anzeige

Lik Sang: Volle Konzentration auf Modchip-Klage

Pacific Game Technology übernimmt Onlineshop Lik-Sang.com

Der asiatische Videospiel-Zubehörversender Lik Sang International will sich fortan ausschließlich um das Ausfechten eines sich um Modchips drehenden Gerichtsverfahrens mit den Spielekonsolenherstellern Nintendo, Microsoft und Sony kümmern. Die Domain Lik-Sang.com hat man nun einem neu gegründeten Unternehmen namens Pacific Game Technology übergeben, das auch einen Großteil der Lik-Sang-Angestellten übernehmen soll.

Anzeige

Neuer Shop-Inhaber
Neuer Shop-Inhaber
Die Lik-Sang-Geschäftsführung wird sich unterdessen ganz dem Gerichtsverfahren widmen und versuchen zu belegen, dass man mit dem Verkauf von Modchips bzw. der Flash-Linker-Produkte für den Game Boy Advance nicht die Urheberrechte der drei Multi-Milliarden-Dollar schweren Kläger verletze. Damit die Domain Lik-Sang.com auch in Zukunft ein vertrauenswürdiger Lieferant für Videospiel- und Konsolenzubehör bleiben könne, habe man sich entschieden, die Domain Lik-Sang.com an ein neues internationales Team zu übergeben, so Alex Kampl, Director von Lik Sang International. Derweil sei die Situation deutlich klarer geworden, da man mit internationalen Experten zusammenarbeite und eine starke Verteidigung für ein langwieriges Gerichtsverfahren aufbaue.

Das Start-up Pacific Game Technology, kurz Pacific Game, wird von einem neuen Management geleitet und startet mit fast allen Lik-Sang-Angestellten ebenfalls als Anbieter für Videospiel- und Spielekonsolen-Zubehör. So sollen Stammkunden weiterhin mit den ihnen vertrauten Personen zu tun haben, zudem werde Pacific Game Reklamationen und technische Unterstützung für bestehende Lik-Sang-Kunden übernehmen. Wer in den letzten Wochen bei Lik Sang Ware bestellt hat, werde Anfang dieser Woche per E-Mail informiert, muss seine Bestellung erneut bei Pacific Game bestätigen und soll sie dann umgehend zugesandt bekommen. Details zu Versand- und Lieferkonditionen will der Anbieter in Kürze ebenfalls veröffentlichen. Pacific Game verspricht, in Zukunft dank zentraler Support-Adresse E-Mails noch schneller beantworten zu können, bis dieses allerdings aktiv ist, wird man auf ausstehende Antworten noch etwa eine Woche warten müssen.

Kunden, denen seitens Lik Sang bereits Geld etwa für den Versand von Modchips und Flash-Linker-Produkten abgebucht wurde, die nicht mehr ausgeliefert werden, sollen ihr Geld innerhalb einer Woche zurückerstattet bekommen. Wurde die Rückzahlung ausgeführt, soll eine E-Mail darüber informieren.

Pacific Game wird ausschließlich die Domain Lik-Sang.com und die zugehörige Marke verwenden, der Website jedoch einen neuen Look und ein neues Logo verpassen.


eye home zur Startseite
ichchg 03. Mär 2005

pTER 05. Jan 2003

also, ich wollte mir auch was bei Lik Sang bestellen, habe es aber zum Glück doch sein...

Joe 26. Nov 2002

Ich sag mal so, es geht mir mehr um den momentanen Zustand. Zu schnell ist der Laden ganz...

Zonko 25. Nov 2002

Verständlich und verzeihbar ist es aber schon wenn man, finde ich. Mal eben den Shop an...

Joe 25. Nov 2002

Also ich habe jetzt nach vorher guter Erfahrung mit Lik Sang nur Probleme. Eine...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  3. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  2. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  3. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  4. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  5. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  6. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  7. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  8. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  9. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  10. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: Die 210 Grad werden indes mit einem anderen...

    xmaniac | 15:44

  2. Der kleinste ist auch der älteste?

    shertz | 15:40

  3. Re: Enttäuscht

    eliotmc | 15:39

  4. Re: Der geforderte Videobeweis

    Kondratieff | 15:33

  5. MS könnte ja auch mal das Core Hopping optimieren,

    DY | 15:33


  1. 15:34

  2. 13:05

  3. 11:59

  4. 09:03

  5. 22:38

  6. 18:00

  7. 17:47

  8. 16:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel