• IT-Karriere:
  • Services:

Lik Sang: Volle Konzentration auf Modchip-Klage

Pacific Game Technology übernimmt Onlineshop Lik-Sang.com

Der asiatische Videospiel-Zubehörversender Lik Sang International will sich fortan ausschließlich um das Ausfechten eines sich um Modchips drehenden Gerichtsverfahrens mit den Spielekonsolenherstellern Nintendo, Microsoft und Sony kümmern. Die Domain Lik-Sang.com hat man nun einem neu gegründeten Unternehmen namens Pacific Game Technology übergeben, das auch einen Großteil der Lik-Sang-Angestellten übernehmen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Neuer Shop-Inhaber
Neuer Shop-Inhaber
Die Lik-Sang-Geschäftsführung wird sich unterdessen ganz dem Gerichtsverfahren widmen und versuchen zu belegen, dass man mit dem Verkauf von Modchips bzw. der Flash-Linker-Produkte für den Game Boy Advance nicht die Urheberrechte der drei Multi-Milliarden-Dollar schweren Kläger verletze. Damit die Domain Lik-Sang.com auch in Zukunft ein vertrauenswürdiger Lieferant für Videospiel- und Konsolenzubehör bleiben könne, habe man sich entschieden, die Domain Lik-Sang.com an ein neues internationales Team zu übergeben, so Alex Kampl, Director von Lik Sang International. Derweil sei die Situation deutlich klarer geworden, da man mit internationalen Experten zusammenarbeite und eine starke Verteidigung für ein langwieriges Gerichtsverfahren aufbaue.

Stellenmarkt
  1. itdesign GmbH, Tübingen (Home-Office möglich)
  2. Universität Hamburg, Hamburg

Das Start-up Pacific Game Technology, kurz Pacific Game, wird von einem neuen Management geleitet und startet mit fast allen Lik-Sang-Angestellten ebenfalls als Anbieter für Videospiel- und Spielekonsolen-Zubehör. So sollen Stammkunden weiterhin mit den ihnen vertrauten Personen zu tun haben, zudem werde Pacific Game Reklamationen und technische Unterstützung für bestehende Lik-Sang-Kunden übernehmen. Wer in den letzten Wochen bei Lik Sang Ware bestellt hat, werde Anfang dieser Woche per E-Mail informiert, muss seine Bestellung erneut bei Pacific Game bestätigen und soll sie dann umgehend zugesandt bekommen. Details zu Versand- und Lieferkonditionen will der Anbieter in Kürze ebenfalls veröffentlichen. Pacific Game verspricht, in Zukunft dank zentraler Support-Adresse E-Mails noch schneller beantworten zu können, bis dieses allerdings aktiv ist, wird man auf ausstehende Antworten noch etwa eine Woche warten müssen.

Kunden, denen seitens Lik Sang bereits Geld etwa für den Versand von Modchips und Flash-Linker-Produkten abgebucht wurde, die nicht mehr ausgeliefert werden, sollen ihr Geld innerhalb einer Woche zurückerstattet bekommen. Wurde die Rückzahlung ausgeführt, soll eine E-Mail darüber informieren.

Pacific Game wird ausschließlich die Domain Lik-Sang.com und die zugehörige Marke verwenden, der Website jedoch einen neuen Look und ein neues Logo verpassen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 8,99€
  3. 24,49€

ichchg 03. Mär 2005

pTER 05. Jan 2003

also, ich wollte mir auch was bei Lik Sang bestellen, habe es aber zum Glück doch sein...

Joe 26. Nov 2002

Ich sag mal so, es geht mir mehr um den momentanen Zustand. Zu schnell ist der Laden ganz...

Zonko 25. Nov 2002

Verständlich und verzeihbar ist es aber schon wenn man, finde ich. Mal eben den Shop an...

Joe 25. Nov 2002

Also ich habe jetzt nach vorher guter Erfahrung mit Lik Sang nur Probleme. Eine...


Folgen Sie uns
       


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
    No One Lives Forever
    Ein Retrogamer stirbt nie

    Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

    1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
    2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
    3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

    Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
    Star Wars
    Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

    Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
    Ein Nachruf von Peter Osteried

    1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
    2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
    3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

      •  /