Abo
  • Services:

XIII: Action-Titel mit Unreal Engine kommt erst Ende 2003

Ubi Soft verschiebt Spiel mit Cel-Shading-Look

Der optisch außergewöhnliche First-Person-Shooter XIII wird nun nicht, wie geplant, im März 2003, sondern erst im dritten Quartal des nächsten Jahres erscheinen. Das Spiel setzt die neue Unreal-Engine ein und erscheint für PC, Gamecube, PS2 und Xbox.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Zu Beginn des Spieles findet man sich schwer verletzt an einem Strand an der US-Ostküste wieder. Da man sein Gedächtnis verloren hat, geben nur ein Tattoo mit der römischen Zahl XIII auf der rechten Schulter sowie ein Schlüssel zu einem Schließfach bei der Nationalbank ein paar Informationen über die eigene Vergangenheit. Je mehr man im Spiel voranschreitet, desto mehr wird man in ein Netz aus Geheimdiensten, Verschwörung und einer geplanten Ermordung des US-Präsidenten hineingezogen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die Entwickler von XIII setzen die Cel-Shading-Technologie ein, was dem Spiel eine comicartige Optik verleiht. Als Grund für die Verschiebung des Veröffentlichungstermines nennt Publisher Ubi Soft die Sicherung der Produktqualität - die gewonnene Zeit wolle man in die Weiterentwicklung und die Integration neuer Gameplay-Elemente investieren.



Anzeige
Hardware-Angebote

boloblasjsdfuio... 14. Mai 2005

Ich habe mal ein paar andere Fragen zu dem Spiel XIII: 1. Wie kann ich einen Server...

bernd 19. Jun 2004

sehe im ersten level nur gelbe bilder ist das normal , wer kann helfen? danke

jared 23. Jun 2003

das ist falsch nicmt mit unreal engine sondern mit neuen cel-shading engine.diese engine...

Eurofalter 25. Nov 2002

hmm, was stimmt denn mit BF1942 nicht? Also ich hab keine Probleme damit und verweise da...

John Doe 25. Nov 2002

Besser so, als eine unfertige Beta-Version zu verkaufen (siehe Battlefield 1942)


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

Windows 10: Der April-2018-Update-Scherz
Windows 10
Der April-2018-Update-Scherz

Microsofts April-2018-Update für Windows 10 hat so viele Fehler, als würden drei Insider-Ringe nicht ausreichen. Das Unternehmen setzt seine Nutzer als Betatester ein und reagiert dann auch noch langsam auf Fehlermeldungen - das muss sich ändern.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Gesperrter Lockscreen Cortana-Fehler ermöglicht Codeausführung
  2. Microsoft Weitere Umstrukturierungen rund um Windows 10
  3. April 2018 Update Windows-Patch macht Probleme bei Intel- und Toshiba-SSDs

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /