• IT-Karriere:
  • Services:

Adobe erweitert Web Collection um Acrobat 5

Überarbeitete Web Collection kommt noch dieses Jahr

Die Programmsammlung von Adobe-Produkten namens Web Collection wird bis Ende 2002 überarbeitet und um das PDF-Programm Adobe ergänzt. Die übrigen Software-Komponenten werden in den aktualisierten Versionen beigelegt.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum Lieferumfang der Web Collection zählen die Bildbearbeitung Photoshop 7.0, das Vektorzeichenprogramm Illustrator 10, die Web-Authoring-Software GoLive 6.0 sowie die PDF-Applikation Acrobat 5. Das Web-Animationsprogramm LiveMotion verschwand aus dem Paket und muss bei Interesse nachgekauft werden.

Adobe will die Web Collection in deutscher Sprache bis zum Ende 2002 zum Preis von 1.650,- Euro auf den Markt bringen. Die Programmsammlung wird für Windows 98, Millennium, 2000 und XP sowie MacOS ab Version 9.1 angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Doom Eternal - Test

Doom Eternal ist in den richtigen Momenten wieder eine sehr spaßige Ballerorgie, wird aber an einigen Stellen durch Hüpfpassagen ausgebremst.

Doom Eternal - Test Video aufrufen
Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht: Acht Wörter sollen reichen
    Gesetzentwurf zum Leistungsschutzrecht
    Acht Wörter sollen reichen

    Auszüge von mehr als acht Wörtern sollen beim Leistungsschutzrecht lizenzpflichtig werden, von Vorschaubildern ist keine Rede mehr.
    Von Justus Staufburg

    1. Medienstaatsvertrag Droht wirklich das Ende des Urheberrechts?
    2. Leistungsschutzrecht Drei Wörter sollen ...
    3. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein

      •  /