Anstoss 4: Technische Probleme verhindern Auslieferung

Bitfehler bei der Übertragung der Daten

Auf Grund massiver technischer Probleme wird Anstoss 4 voraussichtlich nicht wie geplant ab dem 29. November im Handel erhältlich sein. Laut Publisher Ascaron seien massive technische Probleme dafür verantwortlich, dass man die Auslieferung des Spieles stoppen musste.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach aktuellem Erkenntnisstand sind bei der Übertragung der Daten für die DVD-Produktion Bitfehler aufgetreten, so Ascaron. Durch diese Fehler kam es bei der auf diesen DVDs enthaltenen Version von Anstoss 4 in erheblichem Maße zu Abstürzen.

Die Produktion soll mit einem neuen Master erneut gestartet werden, man werde es aber nicht schaffen, zum angekündigten Releasetermin die geplante Menge auszuliefern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnik
CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor

160 Wh pro Kilogramm. 80 Prozent Akkuladung in 15 Minuten. 90 Prozent Kapazität bei minus 20 Grad Celsius. CATL startet eine neue Ära der Akku-Technik.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnik: CATL stellt erste Natrium-Ionen-Akkus für Autos vor
Artikel
  1. Erneuerbare Energien: Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb
    Erneuerbare Energien
    Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

    Die Meere bieten viel Energie, die sich in elektrischen Strom wandeln lässt. In Schottland ist gerade ein neues Gezeitenkraftwerk ans Netz gegangen.

  2. Spionagesoftware: Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO
    Spionagesoftware
    Israelische Behörden überprüfen Pegasus-Hersteller NSO

    War es eine Razzia oder eine freundliche Besichtigung? Der diplomatische Druck auf Israel wegen des Trojaner-Herstellers NSO zeigt offenbar Wirkung.

  3. Verschlüsselung: Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen
    Verschlüsselung
    Windows-Verschlüsselung Bitlocker trotz TPM-Schutz umgangen

    Eine mit Bitlocker verschlüsselte SSD mit TPM-Schutz lässt sich relativ einfach knacken. Ein Passwort schützt, ist aber nicht der Standard.

Julian Flügge 25. Nov 2002

Und selbst wenn die den release erneut um ein paar Wochen verschieben: Es wird eh wieder...

Rene Jäggi 25. Nov 2002

Hehehe, habe ich auch gedacht. Jede Wette, dass es wieder ein typisch bugverseuchter...

Gunter Ohrner 25. Nov 2002

Hi! Ja, das kenne eich. Ichz schreibe nur fehlerfreie, perfekte SOftware, aber auf dem...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Bosch Professional günstiger • Asus TUF Gaming 23,8" FHD 144Hz 169€ • Acer-Chromebooks zu Bestpreisen (u. a. 14" 64GB 229€) • Alternate (u. a. Deepcool-Gehäuselüfter ab 24,99€) • EA-Spiele (PC) günstiger (u. a. Battlefield 5 5,99€) • Philips-Fernseher 65" Ambilight 679€ [Werbung]
    •  /