Abo
  • Services:
Anzeige

Legend QDI steigt wieder in den Grafikkarten-Markt ein

Neueinstieg mit GeForce4-MX- und GeForce4-Ti-Grafikkarten

Der asiatische Mainboard-Hersteller Legend QDI will sich nach jahrelanger Pause auch in Europa wieder um den Retail-Grafikkartenmarkt kümmern. Mit einer Reihe von GeForce4-Grafikkarten will man den Konkurrenten Marktanteile abringen.

Anzeige

Insgesamt fünf neue Grafikkarten will Legend QDI im November und Dezember auf den Markt bringen: die NPact 440 (GeForce4 MX 440), die NPact 440 8x (GeForce4 MX 440 mit AGP 8X), die NPact 4200 (GeForce4 Ti 4200), die NPact 4200 8x (GeForce4 Ti 4200 mit AGP 8X) und die NPact 4600 (GeForce4 Ti 4600). Den Anfang macht das Modell Npact 440 64MB/TV mit 64 MByte DDR-SDRAM sowie VGA- und TV-Ausgang, sie ist ab sofort für 82,90 Euro bei K+K Computer erhältlich. Bis alle Grafikkarten verfügbar sind, will man die Zahl der Händler, die diese auch vertreiben, steigern.

Ob Legend QDI im nächsten Jahr auch zu den Anbietern von GeForce-FX-Grafikkarten zählen wird, konnte die deutsche Niederlassung auf Anfrage noch nicht sagen.


eye home zur Startseite
Andre Jungmann 20. Jan 2004

Das sollten Sie wohl auch am besten wissen. Die Feedbacks hier sind unter aller Würde...

F.Grohs 18. Dez 2002

Hallo Herr Jungmann, könnten Sie bitte ein paar Lieferanten der Grafikkarten nennen...

André Jungmann 26. Nov 2002

Guten Morgen Herr Schiefner ! Vielen Dank für Ihr Feedback , wirkt sehr motivierend...

F.Schiefner 25. Nov 2002

Guten Tag , Ich kann auch nur positives von der Firma QDI berichten .Habe vor 2 Jahre nur...

Bosiman 25. Nov 2002

Na dann mal viel Spaß auf dem deutschen Markt. Man sieht sich... oder auch nicht >:]



Anzeige

Stellenmarkt
  1. S E I T E N B A U GmbH, Konstanz
  2. State Street Bank International GmbH, Frankfurt
  3. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim
  4. Robert Bosch GmbH, Dresden, Reutlingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Blade Runner Blu-ray 8,99€, The Equalizer Blu-ray 6,66€)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Was man hätte tun müssen damit es nicht scheitert

    nille02 | 20:58

  2. Re: Linux und Entwickeln ohne Cursortasten ?

    zonk | 20:57

  3. Re: Wer sowas für "geschäftskritische Zahlen...

    Lord Gamma | 20:54

  4. Re: Wer könnte jetzt auf Linux migrieren?

    matok | 20:51

  5. Re: Vermutlich wurde der Taschenrechner in Java...

    GnomeEu | 20:51


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel