• IT-Karriere:
  • Services:

Maxtors interne 250-GB-Festplatte wird ausgeliefert

Ultra-ATA/133-Festplatte mit 5.400 Touren im Handel erhältlich

Für Computernutzer mit großem Bedarf an Speicherplatz liefert Maxtor nun seine bereits angekündigte 250-GB-ATA-Festplatte aus. Mit ihren 5.400 Umdrehungen/Minute, 2 MByte Cache, einer mittleren Zugriffszeit von unter 12 ms und einer Ultra-ATA/133-Schnittstelle soll sie sich nicht nur für MP3- oder Video-Sammlungen, sondern auch für Multimedia-Produktionen eignen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Retail-Kit enthalten sind die 3,5-Zoll-Festplatte MaxLine II 5A250J0, eine Maxtor-Ultra-ATA/133-PCI-Adapterkarte, ein passendes Anschlusskabel, Montageschrauben und die MaxBlast-Installationssoftware. Die Platte soll ab sofort zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 639,- Euro erhältlich sein.

Im Handel dürfte die 250-GB-Festplatte auch ohne Zubehör als Bulk-Version für weniger Geld angeboten werden. Preise dafür nannte Maxtor nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 48,99€
  3. (-62%) 5,70€
  4. (u. a. FIFA 20 für 27,99€, Dragon Ball Z Kakarot für 46,89€, Rainbow Six: Siege Deluxe für 8...

rolfmerkur 18. Jun 2003

Völlig richtig; im übrigen dürfte auch die Geräuschentwicklung bei 5400 Umdrehungen...

anybody 23. Feb 2003

Was willst du damit eigentlich sagen ?

Georf 23. Feb 2003

Ich finde wenn man eine Festplatte hat die 250 GB speichern kann, dann braucht man auch...

festplattenschreck 22. Jan 2003

also wenn ich die 320ger für 500 Teuro kriegen kann hier in der noch teureren Schweiz...

Bernhard 02. Dez 2002

Ausserdem heisst schnellere Zugriffszeit nicht automatisch höheren Datentransfer. Für z...


Folgen Sie uns
       


Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test

Der Magenta-TV-Stick befindet sich noch im Betatest, so dass einige Funktionen noch fehlen und später nachgereicht werden. Der Stick läuft mit einer angepassten Version von Android TV. Bei Magenta TV selbst sehen wir noch viel Verbesserungsbedarf.

Magenta-TV-Stick der Deutschen Telekom - Test Video aufrufen
Dell Ultrasharp UP3218K im Test: 8K ist es noch nicht wert
Dell Ultrasharp UP3218K im Test
8K ist es noch nicht wert

Alles fing so gut an: Der Dell Ultrasharp UP3218K hat ein schön gestochen scharfes 8K-Bild und einen erstklassigen Standfuß zu bieten. Dann kommen aber die Probleme, die beim Spiegelpanel anfangen und bis zum absurd hohen Preis reichen.
Von Oliver Nickel

  1. Dell Latitude 7220 im Test Das Rugged-Tablet für die Zombieapokalypse
  2. Dell Anleitung hilft beim Desinfizieren von Servern und Clients
  3. STG Partners Dell will RSA für 2 Milliarden US-Dollar verkaufen

Coronavirus: Spiele statt Schule
Coronavirus
Spiele statt Schule

Wer wegen des Coronavirus mit Kindern zu Hause ist, braucht einen spannenden Zeitvertreib. Unser Autor - selbst Vater - findet: Computerspiele können ein sinnvolles Angebot sein. Vorausgesetzt, man wählt die richtigen.
Von Rainer Sigl

  1. CCC "Contact Tracing als Risikotechnologie"
  2. Coronapandemie Robert Koch-Institut sammelt Gesundheitsdaten von Sportuhren
  3. Google Chrome rollt Regeln für Same-Site-Cookies vorerst zurück

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


      •  /