• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Summoner 2 - Fortsetzung des PS2-Rollenspiels

Volition und THQ präsentieren Nachfolger zu Summoner

Volition zum Zweiten: Gerade erst hat das Entwicklerteam den unterhaltsamen Shooter Red Faction fortgesetzt, da erscheint auch schon der Nachfolger zum populären Rollenspiel Summoner. Wie Red Faction 2 ist auch Summoner 2 zunächst exklusiv für die PlayStation 2 erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Story von Summoner 2 knüpft dabei allerdings nicht direkt an den ersten Teil an, sondern führt vollkommen neue Charaktere ein. Zudem kämpft man diesmal am anderen Ende der Fantasy-Welt zwischen den Fronten der rivalisierenden Königreiche Halassar und Galdyr.

Inhalt:
  1. Spieletest: Summoner 2 - Fortsetzung des PS2-Rollenspiels
  2. Spieletest: Summoner 2 - Fortsetzung des PS2-Rollenspiels

Screenshot #1
Screenshot #1
Auch spielerisch hat sich einiges geändert. Wo man im ersten Teil seine Feinde noch in einer Mischung aus Runden- und Echzeit-basierten Kämpfen anging, sind nun reine Echtzeit-Gefechte angesagt, Summoner 2 spielt sich also weitaus actionlastiger als der Vorgänger. Allerdings verliert man in diesen Kämpfen leider oftmals den Überblick, vor allem das hektische Button-Drücken senkt den Spielspaß doch ein wenig.

Screenshot #2
Screenshot #2
Die meiste Zeit über schlüpft man in die Rolle von Maia, der Königin der Halassar, die vom König von Galdyr bekämpft wird. Bis zu zwei weitere Gruppenmitglieder stehen ihr im Kampf zur Seite, der Spieler kann aber immer nur einen der Charakter steuern, die anderen werden von der KI gelenkt. Durch Einstellungen im Menü kann man jedoch wie bei Summoner 1 festlegen, ob sich die Gefährten direkt in den Kampf stürzen oder sich zum Beispiel eher auf das Heilen konzentrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Summoner 2 - Fortsetzung des PS2-Rollenspiels 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,97€)
  3. (u. a. Find X2 Neo 256GB 6,5 Zoll für 439,99€, Watch 41 mm Smartwatch für 179,99€)

Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

    •  /