Abo
  • Services:

Spieletest: Summoner 2 - Fortsetzung des PS2-Rollenspiels

Screenshot #3
Screenshot #3
An diversen Stellen im Spiel kann man seine Gruppe neu zusammenstellen, jeder Begleiter zeichnet sich dabei durch individuelle Kampf- und Magiefähigkeiten aus. Hunderte von NPCs sorgen ihrerseits dafür, dass so schnell keine Langeweile aufkommt. Zudem sind neben der Hauptqueste zahlreiche Unter-Aufgaben im Spiel integriert, die oftmals ein Hin- und Herreisen zwischen den einzelnen Reichen nötig machen, das Gameplay ist also nicht völlig linear vorgegeben.

Stellenmarkt
  1. ABUS Security-Center GmbH & Co. KG, Affing
  2. CURRENTA GmbH & Co. OHG, Leverkusen

Screenshot #4
Screenshot #4
Die Präsentation von Summoner 2 ist ein zweischneidiges Schwert: Die komplett deutsche Sprachausgabe überzeugt voll und ganz, die Grafiken und Animationen lassen zum Teil allerdings etwas zu wünschen übrig - man hat auf der PS2 schon deutlich hübschere und geschmeidigere Charaktere erlebt.

Summoner 2 ist derzeit nur für die PlayStation 2 erhältlich. Eine Gamecube-Version wird allerdings gerade entwickelt.

Fazit:
Ganz im Gegensatz zum ebenfalls von Volition stammenden Red Faction 2 kann man sich bei Summoner 2 über eine zu kurze Spielzeit nicht beklagen - die fordernde Hauptqueste sorgt zusammen mit den zahlreichen Unter-Aufgaben dafür, dass man eine ganze Weile mit dem Spiel beschäftigt ist. Wäre das Kampfsystem etwas ausgeklügelter und die Optik hübscher, hätte man den Titel zweifellos zum neuen Rollenspiel-Highlight auf Sonys Konsole küren müssen; so bleibt allerdings "nur" ein sehr solides und forderndes Spiel mit kleinen Schwächen.

 Spieletest: Summoner 2 - Fortsetzung des PS2-Rollenspiels
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,49€
  2. (u. a. Pirates of the Caribbean 1-5 Box Blu-ray 26,97€, Iron Man Trilogie Blu-ray Collector's...
  3. 259,00€
  4. (u. a. One 219,99€)

Folgen Sie uns
       


Red Dead Redemption 2 - Golem.de live

Wir reden gemeinsam mit unserer Community über das große Spiel 2018, Red Dead Redemption 2, nach dem Test.

Red Dead Redemption 2 - Golem.de live Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    •  /