• IT-Karriere:
  • Services:

Neues Strategiespiel der IL-2-Sturmovik-Entwickler

World War II - RTS erscheint 2004

Codemasters hat sich die weltweiten Vertriebsrechte an World War II: RTS (Arbeitstitel), einer Entwicklung der russischen 1C Company, gesichert. Das Studio entwickelte unter anderem den mehrfach ausgezeichneten Flugsimulator IL-2 Sturmovik.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Taktik und Emotionen sollen im Mittelpunkt des im Zweiten Weltkrieg angesiedelten Strategiespieles stehen. Der Spieler schlüpft während der Schlachten in die Rolle des befehlshabenden Generals und übernimmt die Verantwortung für den jeweiligen Feldzug. Laut Codemasters wird das Spiel vor allem auf Grund seiner detailverliebten Umsetzung und der historisch korrekten Wiedergabe der Ereignisse für Aufmerksamkeit sorgen. Der Release ist für das Frühjahr 2004 vorgesehen.

Stellenmarkt
  1. Webasto Group, Stockdorf bei München
  2. J. Bauer GmbH & Co. KG, München

Screenshot #2
Screenshot #2
"Für uns nimmt World War II: RTS eine ebenso hohe Bedeutung ein wie Operation Flashpoint", so Markus Wiedemann, General Manager bei Codemasters Deutschland. "Der Markt für Spiele mit militärischem Background ist entgegen aller Spekulationen alles andere als gesättigt - außerdem sprechen Spitzentitel wie World War II: RTS auch neue Käuferschichten an. Der sensationelle Erfolg der Flashpoint-Reihe hat uns in dieser Annahme bestätigt."

Screenshot #3
Screenshot #3
Über 100 Missionen warten auf den Spieler. Historische Schlachten des Zweiten Weltkrieges sollen dabei an Originalschauplätzen ausgetragen werden. Acht beteiligte Nationen, über 300 verschiedene und sehr individuell herausgearbeitete Einheiten und 33 echte Schauplätze sollen für Abwechslung sorgen. Als Grafik-Engine wird dabei eine eigens für das Spiel gefertigte Neuentwicklung zum Einsatz kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.749€

DiZZi 22. Nov 2002

Lässt einem echt das Wasser im Mund zusammenlaufen!!! Aber 2004 hab ich wenigstens einen...

Mortimer 22. Nov 2002

Schick Schick! =) Das ist mal ne "lekker" graphic (wie der holländer sagen würde...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
Vivo X51 im Test: Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera
Vivo X51 im Test
Vivos gelungener Deutschland-Start hat eine Gimbal-Kamera

Das Vivo X51 hat eine gute Kamera mit starker Bildstabilisierung und eine vorbildlich zurückhaltende Android-Oberfläche. Der Startpreis in Deutschland könnte aber eine Herausforderung für den Hersteller sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Software-Entwicklung Google veröffentlicht Android Studio 4.1
  2. Jetpack Compose Android bekommt neues UI-Framework
  3. Google Android bekommt lokale Sharing-Funktion

SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

5G: Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung
5G
Nokias und Ericssons enge Bindungen zu Chinas Führung

Nokia und Ericsson betreiben viel Forschung und Entwicklung zu 5G in China. Ein enger Partner Ericssons liefert an das chinesische Militär.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Quartalsbericht Ericsson mit Topergebnis durch 5G in China
  2. Cradlepoint Ericsson gibt 1,1 Milliarden Dollar für Routerhersteller aus
  3. Neben Huawei Telekom wählt Ericsson als zweiten 5G-Ausrüster

    •  /