• IT-Karriere:
  • Services:

52fach-CD-R-Medien für Anfang 2003 angekündigt

Planung reicht noch bis 56fach-Medien

Memorex hat für Anfang 2003 die CD-R 52x angekündigt. Mit dem Wechsel vom 48fach- auf den 52fach-Hochgeschwindigkeits-Rohling unterstützt das Unternehmen die aktuellen Entwicklungen im Markt.

Artikel veröffentlicht am ,

"52fach-Brenner sind dann bereits im Handel verfügbar. Der Bedarf an entsprechenden Medien ist also gegeben", erläuterte Rüdiger Theobald, Business Unit Manager Optical Media Emea, diesen Schritt. "Die Technologie der CD-R ist nun bald an einem Punkt angelangt, an dem eine Weiterentwicklung nur bedingt sinnvoll ist", kommentierte Theobald weiter. "Momentan prüfen wir den potenziellen Mehrwert einer 56fach-brennbaren CD-R für den Endverbraucher. Neben der möglichen technischen Weiterentwicklung der CD-R legen wir unseren Fokus jedoch zunehmend auf den Aspekt der Speicherkapazität und somit auf DVD-Medien."

Stellenmarkt
  1. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. Deutsche Bahn AG, Frankfurt

Die Medien entsprechen dem Orange-Book-Standard und verfügen über eine Speicherkapazität von 700 MB. Die Scheiben kosten in der "Professional Edition" als 10er-Pack im Jewel Case 6,99 Euro, im Slim Jewel Case 6,49 Euro und als 25er-Spindel 8,99 Euro sowie in der 50er-Spindel 17,99 Euro.

Die "Premium Edition" der Scheiben gibt es in Schwarz als 10er-Pack im Jewel Case für 8,99 Euro, bedruckbar als 10er im Jewel Case für 5,99 Euro und farbig im 10er-Pack im Slim Jewel Case für 5,49 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)

.-. 25. Nov 2002

hey ihr intelligens-bestien! ich wollte damit lediglich zum ausdruck bringen (was auch...

Volker Meyer 25. Nov 2002

Moin, irre!!!! Was machst Du mit den gewonnen 30 Sekunden? Rechne das Mal auf's Jahr um...

cardman 23. Nov 2002

es wurde doch gesagt das der punkt bald erreicht ist, und wir sehen es ja, um wieviel...

cardman 23. Nov 2002

es wurde doch gesagt das der punkt bald erreicht ist, und wir sehen es ja, um wieviel...

Peter Retep 22. Nov 2002

Hmmja, erinnert mich doch sehr an die Aufkleber auf einigen LKWs... "Damen aufgepasst...


Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
Star Trek - Picard: Hasenpizza mit Jean-Luc
Star Trek - Picard
Hasenpizza mit Jean-Luc

Star Trek: Picard hat im Vorfeld viele Erwartungen geweckt, die nach einem etwas holprigem Start erfüllt wurden. Die neue Serie macht Spaß.
Achtung! Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Der Film Immer Ärger mit Roddenberry
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. R2 von Nuro Autonomer Lieferwagen darf ohne Windschutzscheibe fahren
  2. DLR Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr
  3. Snapdragon Ride Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Microsoft Die neue Preview des Windows Admin Center ist da
  2. Coronavirus Microsoft will dieses Jahr alle Events digital abhalten
  3. Microsoft Office 365 wird umbenannt

    •  /