Abo
  • Services:

JoWooD gibt Distribution von AquaNox 2 ab

NBG übernimmt Vertrieb von AquaNox 2: Revelation

JoWooD übergibt mit sofortiger Wirkung die Distribution seines Titel "AquaNox 2: Revelation" an die NBG EDV Handels- und Verlags GmbH & Co. KG. Als Veröffentlichungstermin bliebt es bei Freitag, dem 22. November 2002.

Artikel veröffentlicht am ,

Screenshot #1
Screenshot #1
Als Grund für die kurzfristige Entscheidung, den Titel nicht selbst, sondern mit NBG über einen Dritten zu vertreiben, führt JoWooD seine aktuelle Situation an. Der Publisher hatte in den ersten neun Monaten 2002 sein Umsatz- und Ergebnisziel deutlich verfehlt. Zudem gab JoWood bekannt, zusätzliche finanzielle Mittel zu benötigen.

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Verschiedene Standorte
  2. Cassini Consulting, Verschiedene Standorte

Screenshot #2
Screenshot #2
Der AquaNox 2: Revelation spielt, wie auch der Vorgänger, in einer düsteren 3D-Unterwasserwelt. Der junge Frachterpilot William Drake begibt sich in dem 3D-Action-Spiel auf die Suche nach einem mysteriösen Schatz eines Vorfahren.

Seit heute steht eine Demo von AquaNox 2 zum Download zur Verfügung.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 32,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)

alex 20. Jan 2003

Hab Aquanox 2. Ihr könnt labern was ihr wollt. Ich habs jetzt durchgespielt und bin...

braincrusha 29. Nov 2002

dann würdde es ja aba auch nicht gekauft... schonmal dran gedacht dass JoWood nicht genug...

M.Kessel 25. Nov 2002

Da JoWood Geld braucht, trennen sie sich von allem, was Ihnen Verluste einbringen wird...

SChleichfahrer 22. Nov 2002

da stimm ich dir zu. Ich hab mir aquanox gekauft und war echt entäuscht, mal schaun wie...

AtK 22. Nov 2002

Gleich mal vorweg: ich war ein Fan von Schleichfahrt.. aber kriegt das spiel mal unter...


Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /