• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft Windows XP Media Center Edition mit schwerem Bug

Fehler löscht Aufzeichnungen einer kompletten TV-Serie

Wie Microsoft in einem aktuellen Knowledge-Base-Artikel eingestehen muss, hat die erst seit kurzem in den USA erhältliche Windows XP Media Center Edition einen schwerwiegenden Programmfehler. Dieser kann dazu führen, dass versehentlich alle Aufzeichnungen einer TV-Serie gelöscht werden. Ein aktueller Patch soll diesen Fehler beheben.

Artikel veröffentlicht am ,

Wenn eine Episode einer Serie aus dem Timer entfernt und diese dann manuell aufgenommen wird, sorgt ein schwerwiegender Bug im Programmführer dafür, dass dabei die komplette TV-Serie von der Festplatte gefegt wird. Nur die manuell aufgenommene Episode einer Serie bleibt zurück. Um diesen Missstand zu beheben, bietet Microsoft nun einen Patch für Windows XP Media Center Edition an.

Der Patch soll auch das Problem beheben, dass programmierte Aufnahmen quasi vergessen und nicht ausgeführt werden. Außerdem will man die Startzeit des Programmführers beschleunigt haben, so dass ein Video nicht mehr einfriert, wenn dieser startet. Ferner wurde die Stabilität der Software an anderen Stellen erhöht, verspricht Microsoft.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€)
  2. (u. a. KFA2 GeForce RTX 3090 SG OC 24GB für 1.790,56€)

fg 08. Okt 2006

?

fg 08. Okt 2006

?

Peter Retep 22. Nov 2002

Hmmja, ist auch gut "fuer die Auflage", nicht wahr ?

Peter Retep 22. Nov 2002

Du brauchst Hilfe.


Folgen Sie uns
       


Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on

Klein in der Hand, voll im Format - wir haben uns die neue Kamera von Panasonic angesehen.

Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on Video aufrufen
    •  /