Abo
  • Services:
Anzeige

Tomorrow Focus weiterhin mit hohen Verlusten

Umsatz geht gegenüber dem Vorjahr deutlich zurück

Die Tomorrow Focus AG hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ein Ergebnis vor Steuern (EBT) von minus 16,9 Millionen Euro erzielt, eine Verbesserung um 58 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz ging unterdessen zurück.

Anzeige

Damit zeigten die im ersten Quartal dieses Jahres eingeleiteten Restrukturierungsmaßnahmen bereits Wirkung, so Tomorrow Focus. Neben der Senkung der operativen Kosten um rund 40 Prozent wurde die Mitarbeiter-Zahl des Unternehmens per 30. September 2002 auf 330 (ohne Bellevue und Playboy) gesenkt.

Im laufenden Geschäftsjahr erzielte die Tomorrow Focus AG Gesamterträge in Höhe von 23,8 Millionen Euro gegenüber 30,9 Millionen Euro auf Pro-forma-Basis durch die Summierung der Erträge der ehemaligen Focus Digital AG und Tomorrow Internet AG. Zum Stichtag 30. September 2002 lagen die liquiden Mittel der Tomorrow Focus AG inklusive Wertpapieren und einem gewährten Darlehen an ein verbundenes Unternehmen bei 31 Millionen Euro.

Mit Beginn des vierten Quartals 2002 hatte Tomorrow Focus AG seine sieben Online-Portale in das Microsoft-Portal MSN integriert, was zu einer signifikanten Belebung des Online-Geschäfts im laufenden vierten Quartal geführt habe.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. PiSA sales GmbH, Berlin
  4. Techniker Krankenkasse, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 4,44€
  2. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  3. (-85%) 5,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Fuso eCanter Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus
  2. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  3. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland

  1. Re: historische Handlung -> böse Deutsche

    quineloe | 16:38

  2. Öfters mal Skimaske tragen.

    xmaniac | 16:36

  3. Re: Welcher Netzbetreiber ist das denn, der da...

    RipClaw | 16:35

  4. Re: Einfach Datenvolumen erhöhen

    ldlx | 16:34

  5. Re: Die USA...

    Shoopi | 16:34


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel