Abo
  • Services:

Tomorrow Focus weiterhin mit hohen Verlusten

Umsatz geht gegenüber dem Vorjahr deutlich zurück

Die Tomorrow Focus AG hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres ein Ergebnis vor Steuern (EBT) von minus 16,9 Millionen Euro erzielt, eine Verbesserung um 58 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatz ging unterdessen zurück.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit zeigten die im ersten Quartal dieses Jahres eingeleiteten Restrukturierungsmaßnahmen bereits Wirkung, so Tomorrow Focus. Neben der Senkung der operativen Kosten um rund 40 Prozent wurde die Mitarbeiter-Zahl des Unternehmens per 30. September 2002 auf 330 (ohne Bellevue und Playboy) gesenkt.

Stellenmarkt
  1. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin
  2. OHB System AG, Bremen, Oberpfaffenhofen

Im laufenden Geschäftsjahr erzielte die Tomorrow Focus AG Gesamterträge in Höhe von 23,8 Millionen Euro gegenüber 30,9 Millionen Euro auf Pro-forma-Basis durch die Summierung der Erträge der ehemaligen Focus Digital AG und Tomorrow Internet AG. Zum Stichtag 30. September 2002 lagen die liquiden Mittel der Tomorrow Focus AG inklusive Wertpapieren und einem gewährten Darlehen an ein verbundenes Unternehmen bei 31 Millionen Euro.

Mit Beginn des vierten Quartals 2002 hatte Tomorrow Focus AG seine sieben Online-Portale in das Microsoft-Portal MSN integriert, was zu einer signifikanten Belebung des Online-Geschäfts im laufenden vierten Quartal geführt habe.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Beyerdynamic DTX 910 Kopfhörer 27,99€, Logitech G413 mechanische Tastatur 64...
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. 288€
  4. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, Nacon PS4-Controller + Fallout 76 für 44,99€ bei Marktabholung...

Folgen Sie uns
       


Samsung Micro-LED-TV angesehen (CES 2019)

Micro-LEDs könnten dank Samsungs neuem 75-Zoll-Fernseher bald auch ihren Weg in heimische Wohnzimmer finden. Der neue TV hat ein sehr scharfes und helles Bild - einen Preis hat Samsung aber noch nicht bekanntgegeben.

Samsung Micro-LED-TV angesehen (CES 2019) Video aufrufen
IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Ermittler nehmen Verdächtigen fest
  2. Datenleak Politiker fordern Pflicht für Zwei-Faktor-Authentifizierung
  3. Politiker-Hack Wohnung in Heilbronn durchsucht

Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Grafikkarte Geforce GTX 1660 Ti soll 1.536 Shader haben
  2. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  3. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor

    •  /