Abo
  • Services:

Bundesanstalt für Arbeit kooperiert mit Städteportal

Arbeitsamt und meinestadt.de mit regionaler Stellenvermittlung

Die rund 450.000 freien Stellen, die bei der Bundesanstalt für Arbeit (BA) gemeldet sind, sollen in Zukunft im Internet deutschlandweit zu lokalen Stellenmärkten für jede deutsche Stadt zusammengefasst werden. Zu diesem Zweck kooperiert die BA mit www.meinestadt.de, einer Städtewebsite, die sich selbst als die größte Deutschlands bezeichnet.

Artikel veröffentlicht am ,

Bisher sind die offenen Stellen beim Arbeitsamt über den Stellen-Informations- Service (SIS) mit Hilfe der Postleitzahlen auffindbar. Die vereinbarte Zusammenarbeit macht es erstmals möglich, alle freien Stellen im gewählten Umkreis jeder einzelnen Kommune nach Berufsgruppen gegliedert anzuzeigen.

Stellenmarkt
  1. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  2. Dataport, Hamburg

Das Projekt basiert auf einer nicht kommerziellen Zusammenarbeit zwischen der Nürnberger Bundesanstalt und der allesklar.com AG, Betreibergesellschaft von meinestadt. Spätestens im Februar des kommenden Jahres sollen die lokalen Stellenmärkte flächendeckend online gehen.

Zur Begründung der Kooperation sagt der zuständige Projektleiter der BA, Jürgen Koch: "Die Erfahrung zeigt, dass freie Stellen in vielen Fällen mit Bewerbern aus der nahen Umgebung besetzt werden. Durch die ortsbezogene Darstellung mit Hilfe von meinestadt.de erhoffen wir uns eine weitere Beschleunigung der Ausgleichsprozesse auf dem Arbeitsmarkt."

Dazu Dr. Manfred Stegger, Vorstandsvorsitzender der allesklar.com AG: "Wir freuen uns über das Vertrauen, dass uns die Bundesanstalt für Arbeit entgegenbringt. Die Kooperation ermöglicht es uns, den monatlich mehr als zweieinhalb Millionen Nutzern von meinestadt einen wertvollen und in dieser Form einmaligen Content zu bieten".



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

HGSchmidt 21. Nov 2002

Jaja, warum gibt es nie die Lösungen die so einfach sind. In diesem Fall ist es Antwort...

Stef 21. Nov 2002

Aber warum, meine Herren vom Arbeitsamt, bieten Sie diesen Service nicht allen deutschen...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neue Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Lenovo Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /