• IT-Karriere:
  • Services:

Echtzeit-Bildprozessoren für schnelle Bildfolge bei Digicams

Prozessoren und CMOS-Bildsensoren als Systemlösung

National Semiconductor bringt eine neue Reihe echtzeitfähiger digitaler Bildprozessoren auf den Markt, mit denen die Video-Qualität von Imaging-Systemen entscheidend verbessert werden soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die ersten drei Produkte aus dieser Familie - LM9704, LM9702 und LM9701 - wurden erstmals auf der electronica 2002 (12. - 15. November) in München präsentiert. In Kombination mit der CMOS-Bildsensor-Familie von National bilden die neuen Bildprozessoren eine komplette Lösung für Entwickler, die an digitalen Imaging-Produkten für Consumer- und Industrie-Applikationen arbeiten.

Stellenmarkt
  1. i-SOLUTIONS Health GmbH, Bochum, Düsseldorf
  2. WAHL GmbH, Unterkirnach bei Villingen-Schwenningen

Die auf einer neuen Architektur basierenden Bildprozessoren von National sollen die Probleme vieler digitaler Imaging-Lösungen beseitigen. Gemeint sind die unzureichende Echtzeitfähigkeit, die lange Wartezeit zwischen den einzelnen Aufnahmen und die mangelnde Streaming-Video-Qualität. Die Bildprozessoren der LM970x-Familie von National enthalten zu diesem Zweck eine fest verdrahtete, konfigurierbare Pipeline, die dem integrierten CR16- und ARM7-Prozessor die rechenintensiven Aufgaben abnimmt. Mit dieser Architektur erreicht man eine kurze Bildfolge mit der Möglichkeit der Echtzeit-Bildverarbeitung bei gleichzeitig günstigen Systemkosten, so der Hersteller.

"Die Nachfrage der Konsumenten nach Imaging-fähigen Produkten, vom Mobiltelefon über PDAs bis zu den Digitalkameras, wird von dem Wunsch nach Image-Sharing getrieben, also nach der Möglichkeit, digitale Bilder per Internet oder über drahtlose Netzwerke zu übertragen. Durch unsere Stärken auf dem Mixed-Signal-Sektor, bei den Embedded-Cores sowie bei der drahtlosen und leitungsgebundenen Kommunikation verfügen wir bei National Semiconductor über alle entscheidenden Technologien, die nötig sind, um ein bezahlbares Image-Sharing-System für Entwickler und Konsumenten zu realisieren", sagte Joe Montalbo, Vice President der Custom Solutions Group von National.

In Verbindung mit dem Bildsensor LM9648 von National unterstützt der echtzeitfähige digitale Bildprozessor LM9704 bis zu acht Frames pro Sekunde bei der vollen Auflösung von 1,3 Megapixeln. Mit nur 95 mW Leistungsaufnahme bietet der LM9704 gute Voraussetzungen für Consumer-Applikationen wie z.B. Digitalkameras mit 1,3 Megapixeln Auflösung.

In Kombination mit dem monochromen SXGA-Bildsensor LM9638, den VGA-Bildsensoren LM9647, LM9628, LM9637, LM9618, LM9627 und LM9617 oder sogar mit Bildsensoren noch geringerer Auflösung wie dem LM9630, unterstützt der Echtzeit-Bildprozessor LM9702 bis zu 30 Frames pro Sekunde bei voller VGA-Auflösung. Er nimmt lediglich 90 mW auf und ist für kamerabestückte Mobiltelefone sowie für PDA-Aufsteckkameras vorgesehen.

Der digitale Bildprozessor LM9701 unterstützt eine Auflösung bis zu 8 Megapixel. Der Echtzeit-Bildprozessor LM9704 und die Entwicklungs-Plattform LM9704DEV-KIT sind ebenso wie die CMOS-Bildsensor-Headboards und das optionale Firmware-Entwickler-Kit CR16-IM04-00 nach Herstellerangaben umgehend lieferbar. Muster des Echtzeit-Bildprozessors LM9702 und eine komplette Entwicklungsplattform sind ab Januar 2003 verfügbar. Muster des Echtzeit-Bildprozessors LM9701 wird es ab Februar 2003 geben. Sämtliche Bildprozessoren werden im Chip-Scale-Gehäuse geliefert. Ab 10.000 Stück kostet der LM9704 9,10 US-Dollar, der LM9702 6,50 US-Dollar und der LM9701 7,80 US-Dollar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hisense 70-Zoll-LED (2020) für 669,99€, Beats Kopfhörer günstiger)
  2. Am Black Monday bis zu 20 Prozent Rabatt auf TV & Audio
  3. (u. a. Beats Studio3 Over Ear Bluetooth für 189€, Powerbeats Pro kabellose In-Ear-Bluetooth...
  4. (u. a. Crusader Kings III - Royal Edition für 42,99€, Mount & Blade II - Bannerlord für 27...

Folgen Sie uns
       


ANC-Kopfhörer im Vergleich

Wir haben Sonys neuen WH-1000XM4 bei der ANC-Leistung gegen Sonys alten WH-1000XM3 und Boses Noise Cancelling Headphones 700 antreten lassen.

ANC-Kopfhörer im Vergleich Video aufrufen
iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Logitech G Pro Superlight im Kurztest: Weniger Gramm um jeden Preis
Logitech G Pro Superlight im Kurztest
Weniger Gramm um jeden Preis

Man nehme das Gehäuse der Logitech G Pro Wireless und spare Gewicht ein, wo es geht. Voilá, fertig ist die Superlight. Ist das sinnvoll?

  1. Ergo M575 im Test Logitechs preiswerter Ergo-Trackball überzeugt
  2. MX Anywhere 3 im Test Logitechs flache Maus bietet viel Komfort
  3. MK295 Logitech macht preisgünstige Tastatur-Maus-Kombo leiser

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

    •  /