Abo
  • Services:
Anzeige

ENMIC/HIS kündigen neue Radeon-Grafikkarten an

HIS Excalibur Radeon 9500, 9500 Pro und 9700 ab Dezember im Handel

Nachdem ENMIC bereits die HIS Excalibur Radeon 9700 Pro seit September anbietet, folgen nun Grafikkarten mit den kürzlich von ATI eingeführten günstigeren Grafikprozessoren Radeon 9500, 9500 Pro und Radeon 9700. Als Erstes soll Anfang Dezember die HIS Excalibur Radeon 9500 erhältlich sein.

Anzeige

HIS Excalibur Radeon 9500
HIS Excalibur Radeon 9500
Mit dem üblichen Radeon-9500-Chiptakt von 275 MHz, einem Speichertakt von 270 MHz und einem 128-Bit- statt 256-Bit-Speichercontroller wird die Karte zwar nicht die Leistung ihrer großen Geschwister erreichen, dafür aber deren DirectX-9-Effekte unterstützten, ebenfalls für AGP 8X ausgelegt sein und deutlich weniger kosten. ENMIC wird die HIS Excalibur Radeon 9500 mit 64 und mit 128 MByte DDR-SDRAM anbieten. Mit 64 MByte Speicher soll sie 239,- Euro kosten. Die Auslieferung soll ab Ende November beginnen, beim Handel werden die Grafikkarten also ab Anfang Dezember 2002 erhältlich sein. Etwas später soll die HIS Excalibur Radeon 9700 und schließlich die HIS Excalibur Radeon 9500 Pro folgen; Preise konnte man hier noch nicht nennen.

Die angekündigten Grafikkarten sollen jeweils mit einem VGA-, einem DVI-I-Ausgang und TV-Out (S-Video) ausgestattet sein. Zum Lieferumgang gehört neben einem Cinch- und einem S-Video-Kabel ein DVI-VGA-Adapter, der den Anschluss eines zweiten Röhrenmonitors erlaubt. Des Weiteren werden eine deutschsprachige Bedienungsanleitung, eine Treiber-CD und die Rennsimulation "Ballistic" mitgeliefert. Das Softwarepaket enthält Vollversionen von PowerDVD, PowerDirector sowie ein Programm zur Videobearbeitung.


eye home zur Startseite
flanker 22. Feb 2003

Wieso steht im Bericht , dass eine Radeon 9500 mit 128MB ausgeliefert wird? Ich kann...

CK (Golem.de) 21. Nov 2002

ATI hat in den USA gerade mit der Auslieferung der Radeon 9700 Pro All-in-Wonder...

Radikalo 21. Nov 2002

Wann kommen endlich welche mit einem Videoeingang ?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

Surface Laptop im Test: Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
Surface Laptop im Test
Microsofts Next Topmodel hat zu sehr abgespeckt
  1. Unzuverlässige Surfaces Microsoft widerspricht Consumer Reports
  2. Microsoft Surface Pro im Test Dieses Tablet kann lange
  3. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter

  1. Re: wurde bekannt, dass der Streamingdienst 20,5...

    ubuntu_user | 07:00

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    otraupe | 06:53

  3. Deswegen hat man sich damals unterhalten

    Klausens | 06:50

  4. Re: sieht trotzdem ...

    ArcherV | 06:45

  5. Re: Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    otraupe | 06:44


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel