Abo
  • Services:
Anzeige

National Semiconductor mit Mini-Tablet-PC-Studie

Konzeptstudie GXO mit Geode-CPU, 6-Zoll-Display und Windows XP

National Semiconductor zeigt auf der Comdex in Las Vegas ein Konzeptdesign in Form eines Mini-Tablet-PCs mit Stiftsteuerung, das die Lücke zwischen Notebooks oder Tablet-PCs und PDAs schließen soll. Der Thin-Client namens Geode Extended Office, kurz GXO, unterstützt die beiden Funknetze Bluetooth und WLAN für drahtlosen Datenaustausch.

Anzeige

Geode Extended Office (GXO)
Geode Extended Office (GXO)
Das Geode Extended Office (GXO) wurde in Zusammenarbeit mit Citrix Systems entwickelt und wiegt bei 18,5 x 14,7, 2,3 cm knapp 480 Gramm. Trotz der geringen Maße kommt ein 6-Zoll-TFT-Touchscreen mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Bildpunkten zum Einsatz. Angetrieben wird der GXO von einem Geode-Prozessor SC2200 von National Semiconductor, der einen kompatiblen x86-Prozessor darstellt, so dass Windows XP auf dem Gerät läuft, das auf einer 10-GByte-Festplatte von Toshiba installiert ist.

Mit Hilfe der Citrix-Techniken MetaFrame XP und NFuse Elite soll der GXO in der Lage sein, Firmen-Applikationen dezentral zu verarbeiten und auf server-residente Daten zuzugreifen. Durch eine eingebaute Digitalkamera eignet sich das Gerät auch für Videokonferenzen.

"Heutige PDAs verfügen nur über kleine Displays und sind nicht kompatibel zu den Software-, Content- und Sicherheitsanforderungen der jeweiligen Unternehmen. Das GXO dagegen kombiniert PC-kompatible Software, äußerst energiesparende Verarbeitungseigenschaften und drahtlose Kommunikation. Damit ist eine nahtlose Anbindung an bestehende geschäftliche Infrastrukturen gewährleistet. Das kompakte und komplett ausgestattete Gerät ist dabei nicht nur einfach einzusetzen und zu bedienen, sondern macht außerdem noch Spaß", lobt Mike Polacek, Vice President der Information Appliance Division bei National Semiconductor.


eye home zur Startseite
mark 01. Feb 2004

hallo, kann man das ding auch irgendwo kaufen? weiss jemand das? schöne grüsse mark

Ron Sommer 22. Nov 2002

Einmal mehr ein Gerät von dem man denkt: "Wow, cool, das könnte einschlagen wie eine...

Juergen Kuehnel 22. Nov 2002

Ich glaube es kaum: Da wird ein Geraet vorgestellt, und NICHT die MHz/GHz Zahl an erste...

Johnny Cache 20. Nov 2002

Warum bisher keine anständigen wireless thin clients verfügbar waren wird mir ewig ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  2. Controlware GmbH, Dietzenbach bei Frankfurt am Main
  3. Lidl Digital, Berlin, Leingarten
  4. Landratsamt Erding, Erding bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de
  2. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       

  1. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  2. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  3. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  4. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  5. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  6. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  7. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten

  8. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  9. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  10. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hightech im Haushalt: Der Bügel-Battle fällt leider aus
Hightech im Haushalt
Der Bügel-Battle fällt leider aus
  1. Smart Home Hardwareteams von Nest und Google werden zusammengeführt
  2. Lingufino Sprachgesteuerter Kobold kuschelt auch mit Datenschützern
  3. Apple Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

Black Panther: Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
Black Panther
Spezialeffekte für Hollywood aus Berlin
  1. Portal Facebook plant zwei smarte Lautsprecher mit Display
  2. Roli Blocks im Test Wenn der Kollege die Geige jaulen lässt
  3. Kaputtes Lizenzmodell MPEG-Gründer sieht Videocodecs in Gefahr

Flexispy: Wir lassen uns Spyware installieren
Flexispy
Wir lassen uns Spyware installieren
  1. Staatstrojaner Finspy vom Innenministerium freigegeben
  2. Adobe Zero-Day in Flash wird ausgenutzt
  3. Shodan + Metasploit Autosploit macht Hacken kinderleicht und gefährlich

  1. Re: Microsoft hat ...

    PatFoster | 13:01

  2. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    S4kar | 13:01

  3. Re: Earth 2150 remake

    ArcherV | 13:01

  4. Re: Zielgruppe?

    TeK | 13:00

  5. Re: Endlich mal zuwachs im dGPU Markt

    pumok | 13:00


  1. 12:56

  2. 12:25

  3. 12:03

  4. 11:07

  5. 10:40

  6. 10:23

  7. 10:04

  8. 08:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel