Abo
  • Services:
Anzeige

Taskwechsler McPhling für PalmOS 5 erhältlich

Hack-Erweiterung für PalmOS 3.x/4.x weiterhin verfügbar

Die Hack-Erweiterung McPhling steht ab sofort auch als eigenständige Applikation für PalmOS 5 bereit, da die aktuelle Version des PDA-Betriebssystems keine Hacks mehr unterstützt. Damit zählt McPhling zu den ersten Hacks, die an PalmOS 5 angepasst wurden.

Anzeige

Das als Freeware gestartete McPhling wird mittlerweile als Shareware angeboten und wurde in der aktuellen Version um zahlreiche Neuerungen erweitert. So unterstützt der Taskwechsler Mini-Icons und kann nach Herzenslust konfiguriert werden. So wechselt man zwischen verschiedenen Applikationen via Stiftbefehl im Graffiti-Bereich oder nutzt eine Tastenkombination, wenn man ein PalmOS-Gerät mit Mini-Tastatur besitzt oder eine angesteckte Tastatur verwendet.

Neben dem direkten Wechsel zwischen zwei Applikationen listet McPhling auch die zuletzt geöffneten Programme, wobei man in der Liste auch mit einem Drehrad navigieren kann, wie sie an den Clié-Modellen und am Treo zu finden sind. Aber auch der Navigationsknopf des Tungsten T wird unterstützt. Auch Programme auf Speicherkarten werden von McPhling eingebunden und erscheinen in der Liste unterstrichen. Natürlich kann man weiterhin seine Lieblingsprogramme definieren oder bestimmen, welche Applikationen in der Task-Liste nicht auftauchen sollen. DAs (Desk Accessories) lassen sich ebenfalls über McPhling ausführen.

Mike McCollister bietet McPhling derzeit in zwei Versionen an. Es gibt den Hack McPhling 4.21 für die PalmOS-Versionen 3.5x und 4.x sowie die PalmOS-5-Applikation McPhling 5 als eigenständige Software. Beide Programme werden noch bis Ende November 2002 zum Preis von 10,- US-Dollar angeboten. Die normale Registrierungsgebühr beträgt 12,- US-Dollar. Eine Testversion steht auf der Homepage von Mike McCollister zum Download bereit.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HAGEMEYER Deutschland GmbH & Co. KG, München
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. WEGMANN automotive GmbH & Co. KG, Veitshöchheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. iOS und Android

    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

  2. Berlin

    Verkehrsbetriebe wollen Elektrobusse während der Fahrt laden

  3. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  4. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  5. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  6. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  7. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  8. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  9. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  10. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Wenn Microsoft Linux liebt...

    cran | 07:46

  2. Re: "Microsoft loves Linux"

    FreiGeistler | 07:43

  3. Eine Mitteilung bekommt man aber natürlich...

    Moriati | 07:32

  4. Und ich bin dabei!

    Stoker | 07:22

  5. Typisch deutsch

    Yian | 07:12


  1. 07:33

  2. 07:18

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 17:21

  6. 15:57

  7. 15:20

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel