Abo
  • Services:

Sonic und andere Sega-Klassiker jetzt auf dem PC

Kooperation von Sega.com und Realnetworks

Sega.com hat ein Distributionsabkommen mit RealNetworks abgeschlossen. Infolgedessen bietet der Spiele-Service RealOne Arcade jetzt auch klassische Sega-Titel an.

Artikel veröffentlicht am ,

Interessierte Nutzer können bereits jetzt die offiziellen Versionen von vier Spiele-Klassikern auf ihren PC herunterladen, darunter das legendäre Jump&Run "Sonic the Hedgehog", das Unterwasser-Abenteuer "Ecco the Dolphin" sowie die beiden Puzzle-Spiele "Dr. Robotnik's Mean Bean Machine" und "Columns III". Bei allen diesen Titeln handelt es sich um die klassischen Versionen der Spiele, die damals für die Sega-Konsole Mega Drive veröffentlicht wurden. Weitere Titel wie "Phantasy Star II" oder "Shinobi III" sollen folgen.

Stellenmarkt
  1. NORMA Germany GmbH, Maintal
  2. HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Gmunden (Österreich), Pfaffenhofen, Raum Ingolstadt

Wer sich für die Titel interessiert, kann sich im Sega Channel von RealOne Arcade zunächst die kostenlosen Demo-Versionen der Titel anschauen. Die Vollversion kann dann für 14,99 US-Dollar erworben werden.

"Sehr gute Spiele haben immer Bestand und Sega.com hat eine große Bibliothek mit innovativem und beeindruckendem Inhalt. Die gewaltige Reichweite von RealOne Arcade hilft uns, diese großartigen Spiele einem vollkommen neuen Publikum zugänglich zu machen", kommentiert Scott Rubin, Director of Business Development bei Sega.com, Inc. "Wir sind begeistert, mit RealNetworks zu arbeiten, um Spiele zurückzubringen, die den Test der Zeit überdauert haben."

"RealOneArcade bietet der Spielindustrie neue Möglichkeiten, ihre Archive zu öffnen sowie eine einfache und überzeugende Plattform für Sega-Begeisterte, ihre Favoriten zu spielen", sagt Ted Woolsey, Business Development Director, Games Division, RealNetworks. "Wir freuen uns mit Sega.com zu arbeiten, um weitere Spiele für den PC anzubieten und einer vollkommen neuen Spielergeneration eine lückenlose Erfahrung zu bieten."



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 59,79€ inkl. Rabatt
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  4. ab 399€

ich 04. Mär 2003

Fast perfekter? Da muss ich dir wiedersprechen, auf Features wie schnelles Vorspulen...

Thomas 21. Nov 2002

Schöne Idee, aber leider 3 Jahre zu Spät. Hätte Sega oder Nintendo reagiert als die...

Moridin 20. Nov 2002

Schon mal was von Emulatoren gehört? Und überhaupt - 15 $ für ein uraltes Spiel? HAHA...

braincrusha 20. Nov 2002

14,99$ für die Vollversion??? Preiswucher... aaber sonic hol ich mir glaub ich...


Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

UHD-Blu-ray im Langzeit-Test: Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies
UHD-Blu-ray im Langzeit-Test
Die letzte Scheibe für Qualitäts-Junkies

Die Menschen streamen Filme und Serien ... alle Menschen? Nein! Eine unbeugsame Redaktion hört nicht auf, auch Ultra-HD-Blu-rays zu kaufen und zu testen.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Oppo Digital Ein Blu-ray-Player-Hersteller weniger
  2. Cars 3 und Coco in HDR Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray
  3. 4K-UHD-Blu-ray Panasonic zeigt Abspielgerät mit Dolby Vision und HDR10+

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

    •  /