• IT-Karriere:
  • Services:

PlayStation 2: Keine Preissenkung vor Weihnachten

Sony dementiert Gerüchte über Preisnachlass

Nachdem in den letzten Tagen darüber spekuliert wurde, ob der Preis der PlayStation 2 in Europa zum anstehenden Weihnachtsgeschäft nochmals gesenkt wird, hat Sony einen derartigen Schritt nun dementiert. Anlass für die Spekulationen war die Ankündigung Sonys, die PlayStation 2 in Japan in absehbarer Zeit billiger zu verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut Sony sei die japanische Preisreduktion auf Grund fallender Produktionskosten der NTSC-Konsole möglich. Da in Europa das Pal-Format genutzt werde, hätte dies aber keine Auswirkungen für den hiesigen Markt. Derzeit gäbe es keine Pläne, den Preis der PlayStation 2 in Europa zu senken.

In Deutschland wolle man stattdessen durch eine Reihe anderer Handelsaktionen weiter auf sich aufmerksam machen. So können unter anderem alle Kunden, die eine PS2 zwischen dem 15. und 30. November kaufen, ein Spiel von Sony Computer Entertainment Deutschland geschenkt bekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)

Lord of the... 14. Okt 2003

Nun ja....Sony wird schon senken...nur abwarten! Die beste Konsole ist sowieso die XBox...

Dirk M. 23. Nov 2002

Na ja, so dumm hätte ich Sony nicht eingeschätzt, eine Preissenkung auf €199 würde schon...

Thomas 21. Nov 2002

Die Argumentation PAL oder NTSC ist ja woh mal wieder das allerletzte. Damit können die...

T.P. 21. Nov 2002

auf der PS2 gehts bisher nicht und wird wohl auch nicht so schnell was kommen, die...

Peter Retep 20. Nov 2002

https://www.golem.de/0206/20304.html


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

    •  /